Warum wird Alkohol besser in der Gesellschaft akzeptiert als rauchen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich tue sowohl trinken als auch rauchen :)

Verstehe aber auch nicht ganz, rauchen ist doch harmloser und versetzt nicht in einen Rausch.

Vielleicht, weil sich viele keine Fluppen leisten können? ^^

Hallo Rauchen hat eine extreme Geruchsbelästigung gerade für Nichtraucher. Und schlimmer : Einer von 20 Toten infolge des Tabakrauchs geht auf das Konto des Passivrauchens .

Immerhin 300.000 Menschen im Jahr

Ich wünsche Dir alles Gute.

Weil jeder der Alkohol trinkt mir ersteinmal nicht schadet und mir nicht die Bude zustinkt.Allerdings sind rauchende Aurtofahrer nicht gefährlich im Gegensatz zu betrunkenen Autofahrern.

Ritalin(Medikinet) + Alkohol oder Cannabis?

Ich möchte gerne ein paar auftretende nebenwirkungen wissen die bei diesem mischkonsum in folge führen können es ist wichtig, und ich weiss drogen sind schlimm alkohol auch und ritalin auch ^^

Und bitte keine moralpredigten ^^

Dickes danke im vorraus ^^

...zur Frage

Alkohol, Rauchen, Drogen und Selbstverletzung- Worin besteht der Unterschied?

Hey :)

Ich habe mich, nachdem ich hier eine Frage bzw. einen Kommentar auf eine Antwort gelesen habe, gefragt, warum SvV (Selbstverletzendes Verhalten (im speziellen Ritzen)) von der Gesellschaft so gar nicht aktzeptiert wird, jedoch Alkohol, Rauchen oder Drogen wesentlich mehr aktzeptiert werden. Klar, weder Ritzen noch Drogen, Alkohol oder Rauchen sind gut für den Körper. Wenn man jedoch zuviel Alkohol trinkt (was immer häufiger auftritt scheint mir), raucht oder Drogen nimmt, zerstört man sich innerlich genauso. Und die Lebenserwartung jener sinkt auch noch beachtlich (natürlich je nach stärke des Konsums.) Ritzen ist genauso blöd, jedoch zerstört es einen nur äußerlich, die Lebenserwartung wird dadurch aber nicht maßgeblich beschränkt. Ich finde es jenen gegenüber unfair, die sich Ritzen, dass sie sehr oft als das allerletzte bezeichnet werden, wenn Alkohol, Nikotin oder Drogen doch genauso schädlich sind. Warum aktzeptiert die gesellschaft es, dass man sich innerlich zerstört, aber äußerlich muss man markellos sein? Ich finde diese innerliche Zerstörung eigl noch viel schlimmer als das äußerliche, da man das innerliche nichtmal "kontrollieren" kann. Ich kann's einfach nicht verstehen, wieso man das eine (Alkohol etc.), was genauso schädlich ist, aktzeptiert und das andere nicht, nur weil man es sehen kann? Ist es das, was so schlimm ist? Das man beim Ritzen auch äußerlich sehen kann, dass es dem betroffenen nicht gut geht und beim Alkohol alles "geheim" bleibt und man es eben nicht sehen kann? Hat jemand eine Erklärung dafür?

LG Knuddelbaerle

...zur Frage

Die heutige Gesellschaft was ist nur los?!

Hallo Mal ehrlich was ist nur mit dieser Gesellschaft heut zu Tage los ? Die Menschen werden immer älter und beschweren sich über die " Jugend " von heute und sagen immer früher war alles besser . Ich kann euch auch sagen warum früher alles besser war weil es damals noch nicht solche Rentner gab wie heute ! Die Menschen sind einfach viel zu verwöhnt . Und wieso kann ich zb. Nicht wenn ich 18 bin aber vielleicht körperlich nicht so aussehe in der Öffentlichkeit Rauchen ohne blöd angeguckt zu werden ? Oder sobald jemand etwas für diese Normalbürger Verhältnisse komisches oder anderes an hat wird er auch sofort diskriminiert oder sonst was . Und wie das nervt wenn man einmal seine richtige Meinung. Sagt was man denkt und nein es wird nicht akzeptiert man muss sich für jeden Mist rechtfertigen . Warum ist unsere Gesellschaft so ? Und warum muss heutzutage jeder ein smartphone haben um der Mittel Schicht anzugehören ? Warum akzeptieren die Leute in meinen Augen nicht außer sich selber ?

...zur Frage

Warum wird Gras nicht akzeptiert in unserer Gesellschaft?

Warum ist weed in unserer gesellschaft nicht akzeptiert und konsumenten werden als assozial bezeichnet?

...zur Frage

Warum ist Alkohol Konsum so selbstverständlich in unserer Gesellschaft?

Ich frage nicht, weil ich es nicht ablehnen kann. Ich frage, weil ich nicht genau verstehe, weshalb Menschen es als Freizeitbeschäftigung sehen, sich zusammen hinzusetzen und Alkohol zu trinken.

...zur Frage

Warum ist Alkohol ab 14/16/18?

Warum ist Alkohol schon ab 16 und mit Begleitung der Eltern schon ab 14 und rauchen ab 18, obwohl durch Alkohol viel mehr passieren kann. Wieso ist Alkohol nicht auch ab 18 wie rauchen? Ich weis das Wodka erst ab 18 sind aber man kann sich genauso mit Bier und Wein oder Sekt ins Koma saufen. Wieso ist Alkohol allgemein net ab 18 wie rauchen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?