Warum will Rußland unbedingt die Ukraine erobern obwohl sie schon riesengroßes Land haben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es wäre toll wenn du deine Frage etwas unparteiischer stellen könntest...

Also folgendes:

Russland hat grundsätzlich kein Interesse die Ukraine zu annektieren.
Das Problem war das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine, welche auch militärische Zusammenarbeit beinhatet. Zudem hätte es den jetzigen ziemlich freien Handel zwischen Russland und der Ukraine unterbunden.
Das mit der militärischen Komponente kann Russland strategisch gesehen nicht tollerieren, nachdem bereits das Baltikum in die NATO eintrat.
Um es dir mit einem Umkehrbeispiel zu verdeutlichen: Das wäre wie wenn Russland ein Bündnis hätte, in dem unter anderem Mexiko wäre, und nun der Versuch unternommen werden würde Kanada mit rein zu nehmen.
Russland hat kein Interesse an einer Annexion der Ukraine. Ihr Interesse ist ein Pufferstaat.
Durch den Regime-Chance in der Ukraine kam eine Pro-Westliche Regierung an die Macht. Da musste Russland handeln um seinen Schwarzmeerhafen zu sichern: die Krim wurde an Russland angeschlossen.
Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanielBSt
19.08.2016, 10:36

Ich bin so sehr froh darüber, dass es noch Leute gibt, die wissen, über was sie reden! Respekt an dich.

1
Kommentar von Yamato1001
19.08.2016, 23:59

@DanielBSt Vielen Dank fürs Kompliment :)

1

Das wehrt nicht erst seit gestern, geht schon bissl weiter zurück in der Geschichte Europas.
Die Urkaine ist der Pufferstaat zwischen Russland und Europa (zuvor waren das Polen und die Baltischen Staaten auch).

Je weiter die NATO sich nach Osten erweitert je bedrohter sieht sich Russland.

Betrifft eher Kriegsgeschichte, Aufmarschgebiete und Schlachtfelder.
Würden etwaig NATO und Russland die Ukraine "verbrennen", hätte die NATO zu Ende gesiegt und Russland hätte den Letztschlag für sich.
Nennt sich verbrannte Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute mal, dass du trollst, denn du wirst doch nicht so verstiegen sein und ausgerechnet Russland unterstellen wollen, dass es die Ukraine erobern möchte. Der Gedanke ist gar zu abwegig, daher geht es dir offensichtlich nur um Trollerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ukraine (und vor allem die Krim) sind strategisch wichtig wegen der Lage am Schwarzen Meer für den Handel mit der Türkei und so. Außerdem fühlt sich Russland als Weltmacht dadurch angegriffen, dass immer mehr Länder, die früher mal zur Sowjetunion gehört haben, jetzt zur NATO gehen. Anders als du es schilderst, verschieben sich die Grenzen zwischen der NATO und Russland nach Osten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir einer auf die Fuesse tritt, dann schubst du ihn ja auch mit einem HALLO weg.

Ursache und Wirkung, zum X.mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab keine Ahnung von der Lage dort, aber grundsätzlich will jeder Mensch der Macht hat noch mehr Macht^^ --> Krieg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der nationalistische russische Neoimperialismus betrachtet ehemalige Territorien der Sowjetunion als seinen "natürlichen" Einflussraum und billigt den dortigen Bevölkerungen keine souveräne Entscheidungshoheit über ihre politischen, insbesondere bündnispolitischen Obliegenheiten zu.

Spuren dann Anrainerstaaten Russlands nicht nach der Pfeife des Kremel, bedroht der sie eben mit politischer Destabilisierung und Bürgerkrieg, wenn sich dafür die jeweils dort lebenden Russen als nationale Minderheit willfährig instrumentalisieren lassen. Zu diesem Zweck entfacht die Moskauer Staatspropaganda einen Ultranationalismus.

"Erobern" will Russland erstmal nichts. Das können die sich ökonomisch und militärisch auch nicht leisten. Das Ziel besteht einstweilen "nur" in der Regiehoheit über die Anrainerstaaten, die automatisch als "Bedrohung" eingestuft werden, wenn sie sich dem russischen Vorherrschaftsanspruch nicht vollständig unterwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russland dirket, greift die Ukraine nicht an. Sie unterstützen vielleicht die Rebellen. Und warum die das machen, weil die NATO und somit auch Amerika immer näher an Russland kommen. Und es ist nicht schön, wenn wenige km von seinem Land feindliche Atomrakten stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FriedenEuropa
13.08.2016, 23:33

Stimmt, aber Kaliningrad ist von Deutschland auch nicht weit weg und da stehen Atomraketen und wir greifen deswegen niemanden an

0
Kommentar von faffian79
13.08.2016, 23:53

Russland unterstützt die Rebellen und greift die Ukraine nicht an? Sie tun das wegen der NATO? Selten so ein Schmarrn gelesen. Putin selbst hat zugegeben, dass russische Soldaten in die Ukraine geschickt wurden um die Krim einzunehmen. Was die Einnahme der Krim mit der NATO zu tun haben soll, erschließt sich mir auch nicht.

0

An sich geht es nicht direkt um "geilheit" von Russland auf das Land der Ukraine sondern es begann alles mit der verschiebung des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union. Daraufhin ist deren Cheffe (kp wie der heisst) geflohen bzw wurde dabei gehindert und er wurde von Putin aus "todesgefahr befreit". Deswegen wurde das ukrainische parlament für abgesetzt erklärt und Putin meinte es war ein
verfassungswidriger Umsturz

lange rede kurzer sinn

Putin stellt ansprüche u.a. weil dort mal eine historische Region names "Neurussland" existierte. Nicht zu vergessen, dass eine erfolgreiche Demokratisierung im Bruderland Ukraine für
Russland eine Vorbildfunktion wäre, was der Kreml durch die Destabilisierung
der Ukraine verhindern will, ansonsten hast Ukraine 2.0 in Russland mit lauter aufständen, Milizen und massenprotesten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FriedenEuropa
13.08.2016, 23:42

Wo gibt es in Rußland Massenproteste? 

0

Die wollen vielleicht eine Verbindung zur Krim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elly2602
14.08.2016, 09:32

Haben sie doch auch so

0

Wenn du aufhörst zu trollen findest du evtl. heraus was im echten Lben so alles los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?