Warum will meine Katze immer raus gehen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Katzen sind von Natur aus freiheitsliebens und haben einen Radius von bis zu 600 Metern. Sie erkunden die Umgebung, jagen Mäuse und anderes Kleingetier, treffen Artgenossen. Man kann eine Freigänger-Katze nicht als Wohnungskatze halten, Sie würde nur an der Tür sitzen und maunzen. Eigentlich ist die reine Wohnungshaltung Quälerei, aber wenn die Katze von klein auf nur in der Wohnung gehalten wird, kennt sie ja nichts anderes.

Es liegt in der Natur eines jeden Tieres, frei zu sein. Natürlich will es dann jede Möglichkeit nutzen, diese Freiheit zu erfahren. Dies kann selbst der Mensch ihm nicht nehmen.

Das ist normal! Katzen sind nun mal Freigänger! Nicht jede katze will auch eine Wohnungskatze sein!

Warum wollen Menschen in die weite Welt hinaus? Jedes Lebewesen will erkunden und erobern. Ob schlau oder nicht. Schau dir die deutsche Geschichte des 20 Jahrhunderts an...

hallo - katzen sind neugierig und wollen gewöhnlich alles im umkreis ihres reviers erkunden.

sollte man aber als haustierhalter wissen.

Ja aber wir wohnen in einer wohnung nicht in einer haus

0
@RouterPW

ups - und woher soll ein tier das wissen? - dem normalerweise die ganze welt offen steht?

0

Ja warum wohl?? frische Luft, einfach mal raus spielen erforschen usw...?

Was möchtest Du wissen?