Warum will meine Freundin mich am Jahrestag nicht sehen?

4 Antworten

Wenn sie diese Freundin so selten sieht, solltest du ihr den Tag gönnen. Auch das ist Liebe!

Du bist doch genauso egoistisch, wenn du sie in deine Pläne zwingen möchtest. Scherst du dich darum, was IHR wichtig ist? DU möchtest, dass sie deinem Plan an diesem Tag nachgibt; es mutet so an, als wäre es dir egal, dass sie ihre Freundin nur alle heiligen Zeiten einmal sieht.

In deinem Posting stellst du es ja durchaus so dar, als ob sie den "bösen Part" der Beziehung übernimmt, nur sie die Fehler hat, nur sie Böses tut, nur sie ihren Plänen nachgeht etc. und du anscheinend kein Wässerchen trüben könntest. Das glaube ich kaum. Es ist nämlich ganz schön hässlich, über seine Freundin, die man ja über alles liebt, so herzieht, wie du es hier tust.

Anstatt hier mit uns darüber zu reden, solltest du mit deiner Freundin einen Konsens finden. Vormittags Treffen mit der Freundin, abends Du, oder umgekehrt. Oder den Tag für die Freundin und eben dein Geschenk nachholen...ist doch alles kein Problem. Vielleicht bin ich da, nach vielen Jahren Beziehung, auch zu abgeklärt...aber weder unser Jahrtag, noch unser Hochzeitstag erfordert so einen Buhei. Und keiner von uns käme auf die Idee, dem anderen etwas aufzudrängen.


Ich habe einen Flug noch Paris gebucht, das Taxi was uns zum Hotel bringt und das natürlich das Hotel selbst auch. ~1100€ Habe aber zum Glück eine Rücktrittsversicherung abgeschlossen. Es war von vorne rein klar das wir an dem Tag "an einem besonderen Ort sind" und über Nacht weg sind.

0

Hey :)

Ich denke, dass das für beide Seiten hier eine schwierige Situation ist, aber diese ist definitiv zu lösen und sollte nicht eure Beziehung zerstören.

Grundsätzlich sind besondere Daten eine schöne Gelegenheit, dem anderen eine Freude zu machen und ich kann verstehen, dass es dir wichtig ist. Dennoch: Dieses Datum ist nicht das Ein und Alles in eurer Beziehung, und was spricht dagegen, unter so einer frühzeitigen Absprache euren Jahrestag z.B. am darauffolgenden Wochenende nachzuholen?

Versuche das Ganze mal aus der Position deiner Freundin zu sehen: Sie hat eine gute Freundin, diese kann sie nur einmal alle paar Monate an einem einzigen Tag treffen, was ich wichtig ist, da sie die Freundschaft aufrecht erhalten will. Dich dagegen kann sie das ganze Jahr so oft sehen, wie sie will.

Da sollte es verständlich sein, dass sie diesen einen Tag für ihre Freundin nutzt, obwohl es natürlich ein sehr ungünstiger Zeitpunkt ist. Deine Freundin möchte aber nicht ihr ganzes Leben nach eurer Beziehung richten, sie möchte nebenbei ganz normal ihre alten Kontakte pflegen und niemanden aufgeben.

Das heißt nicht, dass sie dich nicht liebt, das heißt nur, dass sie in einer schwierigen Situation eine Entscheidung treffen musste, mit der sie wahrscheinlich selbst nicht ganz so glücklich ist. Ich wette, dass sie auch dich verstehen kann, aber für sie liegt die Beziehung wahrscheinlich eher weniger am Datum, weshalb sie ihre Prioritäten anders setzt.

Solche Entscheidungen solltest du berücksichtigen, solange deine Freundin nicht andauernd eure besonderen Tage anders verbringt. Lasse ihr dieses Stückchen persönliche Freiheit, aber sage ihr auch, dass es wichtig ist, dass sie manchmal auch deine Wünsche berücksichtigt.

LG

Ich habe für das Datum einen Flug nach Paris gebucht plus Hotel auffenthalt etc. Die Summe beläuft sich auf 1100€. Mir ist klar das ich ihr Ihre Freiheiten lassen muss, aber ich bin der Meinung das sie nicht weiß was ich alles für sie Tue. Das verletzt mich halt. Das sie das einfach mit Füßen tritt. 

0
@AprillaKtm

Nun, da es eine Überraschung sein sollte, kann sie ja gar keine Ahnung haben - und mit soetwas großem rechnet sie bestimmt überhaupt nicht.

Natürlich verstehe ich aber, dass diese hohe Geldsumme dir sehr wichtig ist. Auch wenn es dann keine Überraschung mehr ist, solltest du ihr sagen, was du eigentlich geplant hast, dann könnt ihr gemeinsam eine Lösung suchen, wie ihr das hinbekommt.

Ansonsten lass mich dir sagen: du übertreibst es meiner Meinung nach sehr, auch wenn du sie wirklich liebst, ist das nach zwei Jahren Beziehung zu viel des Guten. Deine Freundin braucht soetwas nicht und dementsprechend fällt es ihr wahrscheinlich schwer, damit umzugehen. Ich würde behaupten, du überforderst sie damit sehr.

0

Findest du nicht, dass du ein wenig übertreibst - und damit meine ich hauptsächlich das Geschenk

Damit würdest du sie total überrumpeln. Und das käme nicht gut. 

Vorher denken - und dann handeln. 

Du hättest ja vor dem Buchen Andeutungen machen können. Und so hättest du erfahren, ob sie das überhaupt will. Wie du jetzt siehst, ist ihr anderes wichtiger. Und du hast gelost. 

Wenn du einen Kompromiss vorgeschlagen hättest, wäre sie sicher darauf eingegangen. Nun hast du das Nachsehen. 

Probleme mit Freundin ( Unternehmen )?

Hi, meine Freundin ist sauer auf mich.

Wir konnten am Samstag nicht übernachten weil ich am nächsten Tag ein Fussball-Spiel hatte, und am kommendem Samstag kann ich wieder auch nicht übernachten da ich zum Erste-Hilfe-Kurs muss was sie so ziemlich stört da wir nicht übernachten können.

Deswegen hab ich sie Sonntag gefragt ob wir diesen FREITAG übernachten und sie meinte sie macht was mit ner Freundin dann hab ich weil sie ja zu mir sagte sie macht was mit einer Freundin was mit meinen Jungs für Freitag geplant und als sie das mit bekam ( während ich gestern bei ihr daheim war um mit ihr Zeit zu verbringen ) hat sie angefangen zu zicken und gemeint das sie des nicht ernst gemeint hatte sie würde Freitag was mit ner Freundin machen sondern es lachend gesagt hatte.

Ich hab aber in Errinerung das sie es ernst gemeint hatte und jetzt ist sie sauer obwohl ich doch im Gewissen hatte sie macht was mit ner Freundin?

Entweder muss ich meinen Kumpels absagen oder sie ist extrem sauer und wird mich so darstellen als ob ich sie ersetzen würde am Freitag und nie für sie Zeit hätte und gibt mir dann die Schuld das wir uns nicht sehen usw.

Ich war gestern bei ihr hab mir Zeit für sie genommen und als sie das mit bekam das ich auf Whatsapp was mit Kumpels für den kommenden Freitag plante fing sie an sauer zu sein?

Was soll ich machen was meint ihr?

...zur Frage

Saufen nach Magendarmgrippe?

Hallo zusammen,
Ich wollte mal fragen ob es arg schlimm ist nach einer Magen-Darm-Grippe Alkohol zu trinken ? Ich war nämlich Samstag ziemlich krank und musste zweimal brechen also da zum ersten Mal davor war ich ganz gesund. Darauf die Tage also Sonntag und Montag hatte ich nurnoch etwas Fieber. Heute bin ich schon wieder gesund. Deswegen wollte ich fragen ob es schlimm wäre am Freitag Alkohol zu trinken ? Wir haben bei uns in der Stadt nämlich Mathaisemarkt bzw Kerwe und da hatten wir schon länger etwas geplant.
PS: ich weis das da bestimmt nicht gut sein kann, Alkohol ist ja generell nicht gut, aber wäre es jetzt besonders schlimm weil ich davor etwas mit Magen Darm hatte ?
Bitte um normale Antworten
Danke :)

...zur Frage

Extreme Zwickmühle was tun?

Ich habe wirklich ein großes Problem bzgl. meiner Beziehung... Zur Vorgeschichte: undzwar war ich mit meiner Freundin vor nicht all zu langer Zeit getrennt für ca. einen Monat und bin jetzt seit 2 Monaten wieder mit ihr glücklich zusammen gekommen.

Ich hatte damals schon immer den Verdacht dass sie ein Verhältnis zu jemand anderem hat aber sie hat mir stets gesagt dass dies nicht der Fall ist/war. Als wir wieder zusammen kamen fragte sie mich ob ich in der Zwischenzeit Sex mit einer anderen Frau hatte und ich erwiderte die Frage. Wir beide sagten uns dass es nicht der Fall war (ich hatte wirklich keinen Sex). Sie sagte auch dass sie böse auf mich wäre wenn ich es denn getan hätte... dasselbe gilt für mich auch...

Nun zu meinem eigentlichen Problem...

Ich habe, weil mich die Neugier aufgefressen hat in ihr Handy geguckt und leider lesen müssen dass sie doch Sex mit der besagten anderen Person hatte und das sogar mehrmals. Ich weiß dass dies ein Vertrauensbruch ist aber ich konnte einfach nicht anders ... nun weiß ich wirklich nicht mehr weiter was ich tun soll da wir eigentlich sehr glücklich miteinander sind und sie mir immer sagt, dass sie mich für den Rest ihres Lebens an ihrer Seite haben möchte und meinerseits ist es genauso. Das Gespräch suchen kann ich schlecht, da ich in ihr Handy ohne ihr Wissen geschaut habe. Ich habe einfach Angst dass sie mir eventuell was vorspielt ...

was soll ich tun?

...zur Frage

Durch Ungeduld alles zerstört oder will er einfach nicht richtig?

Hallo, ich hatte bisher 2 Dates mit einem Mann. Wir kennen uns aus einer Vorlesung, die immer montags stattfindet. Er hat mich im März angeschrieben über fb und hatten dann jeden tag Kontakt bis wir uns wieder 4 wochen später im April in der Vorlseung montags getroffen haben. Wir hatten weiterhin Kontakt. Er fragte dann irgendwann nach einem Treffen außerhalb der Uni. Es fanden dann insgesamt 2 Treffen statt, jeweils sonntags mittags im Abstand von 2 Wochen. Letzten Montag haben wir uns dann nochmla in der Vorlseung gesehen. Zuvor hatte ich ihn nach einem dritten gefragt, weil er meinte ich solle ih daran erinnern, da er er sosnt vergisst. aber er konnte nicht da VaterTag =Männertag wäre.einen andren termin schlug er nicht vor. erfrgate dann ob wir uns montags in der vorlesung wiedersehen. Letzten Montag meinte ich, dann sehen wir uns ja jetzt 3 wochen nicht. er meinte dann zumindest nicht in der vorlesung. er trägt samstag in seinen terminkalender ein. Donnerstag schreib er mir dann, es könnte mit Samstag eng werden, da er beim umziehen helfe muss, was eiegntluch für pfingstmontag geplant war. Das hatte er auch mal im Vorfeld erwähnt. Er meinte wir schauen mal ob wir was nach der Uni machen nächste Woche, er meinte dienstags. Ich fragte dann ob er sonntags oder montags keine Zeit hätte. Er meinte er schaut ob er was machen kann. Ich habe dann nicht mehr geantwortet. Nachts schickte er mir dann einem Obstsmilye (weil wir da mal einen Witz hatten) Samstags schrieb ich dann zurück und wünschte viel spaß beim unziehen. er mir dann viel spaß im freibad. seitdem war dann pause und er hat sich auch nicht mehr gemeldet. Gestern abend schrieb ich dann ob es bei dienstag bleibt. er meinte er hätte länger uni.ganz knapp auch ich fragte dann einfach, ob es sein kann, dass er sich grundsätzlich nicht mehr mit mir treffen will, könne er auch ruhig sagen. er meinte wieso? er sei super verpeilt und es sei schwieirg mit ihm bei terminen weil er immer viel um die ohren hat. er meinte dann wir hätten ja dienstag beide um 15 uhr schluss. ich sagte ja. heute morgen schrieb er dann, er ist leider total den pollen verfallen und ist schon morgens wieder heimgefahren (dass er eine starke pollenallergie hat, erwähnte er mal)einen andren termin hat er nicht vorgeschlagen. Die Vorlesung nächsten montag fällt aus, sehe ich ihn also erst wieder in 2 wochen. Ich schrieb dann zurück.schade, gute besserung und machs gut.

Nun frage ich mich, ob ich mit meiner ungeduld und fragerei in dieser frühen phase alles zerstört habe oder ob der einfach nicht richtig will? Weil er mir auch keine persönlichen Fragen stellt und nicht den geringsten anschein von verliebtheit aufweist und weil die treffen so zäh vorwärts gehen. jetzt kann ich einfach wohl nur warten, bis er sich meldet oder ehr abhaken?

Vielen dank!

...zur Frage

Mein Freund möchte nur noch fortgehen?

Hallo!

Ich konnte letzte Nacht nicht schlafen weil 100 Gedanken durch meinen Kopf gehen..

Bei uns in der Nähe hat vor 3 Wochen unser Fortgeh-Lokal wieder aufgesperrt. Da gibt's so eine App dazu, dass man beim Eingang Punkte sammeln kann und diese dann nach gewissen Monaten gegen Preise eintauschen kann.

Die Freunde von meinem Freund sind alle Single und gehen deswegen jedes Wochenende in dieses Lokal. Mein Freund tut dies auch, aber ich bin mir zu 100 % sicher, dass er das nicht wegen seinen Kumpels tut sondern nur wegen den Punkten. Letztes Wochenende waren wir z. B. dort und dann ging dieser Punktescanner nicht, weil irgendwas kaputt war, das heißt wir konnten dieses Mal keine Punkte sammeln. Er war deswegen ziemlich sauer und ist den Rest des abends nur gekränkt dagesessen.

Ich bin ziemlich wütend, weil wie sich gestern herausstellte ist ihm das Fortgehen anscheinend wichtiger als ich. Er sagt zwar das stimmt nicht aber jedes Mal wenn ich ihm darum bitte ob wir nicht zuhause bleiben könnten gibt es einen großen Streit. Gestern war das wieder so. Mein Freund, meine Eltern und ich möchten am Sonntag einen schönen Ausflug machen, das heißt wir müssen ganz früh auf (5 Uhr). Mein Freund möchte trotzdem noch fortgehen am Samstag, obwohl ich ihm gesagt habe dass ich einen schönen Abend für uns samstags geplant habe. Es wäre einfach so kompliziert wenn er wieder fortgehen würde. Er würde wieder verschlafen und am nächsten Tag stinkt er wie eine Alkoholleiche und mein Vater HASST es wenn jemand so riecht. Wäre das nächste Problem.

Ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll, ich wollte doch nur schöne 2 Tage mit ihm und meiner Familie verbringen, was er eigentlich auch möchte.

Würde ich ihm ein Ultimatum stellen zwischen mir und das Fortgehen ist auch wieder Streit pur und das möchte ich ehrlich gesagt auch nicht machen, aber ich komme mit dem Gedanken nicht klar dass ihm das Fortgehen wichtiger ist.

Kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben wie ich ein Gespräch mit ihm suchen kann? Wer meine letzte Frage zu meinem Freund gelesen hat, weiß vielleicht dass er ziemlich schnell auszuckt und wegen jeder Kleinigkeit abblockt wenn wir streiten und im Endeffekt ich wieder die jenige bin die alles hinbiegen muss.

Bitte nur ernst gemeinte Antworten. Wir sind übrigens beide 18 Jahre alt und bald 2 Jahre zusammen.

...zur Frage

Will er mehr von ihr? Betrügt er mich?

Wenn ihr mit jemandem zsm wärt, dessen Freundeskreis hauptsächlich aus Frauen besteht und ihr bei einer Frau irgendwie ein mulmiges Gefühl habt, dass mehr im Spiel sein könnte und ihr deswegen nackhakt und er so auf eure Zweifel reagiert :

Da wird nicht mehr sein weil wir uns 1. zu wenig sehen und sie zweitens 1 Stunde von mir entfernt wohnt.

Er euch aber konkret nicht wirkliche Gründe nennen kann warum er denn nun mehr ausschliesst sondern nur so vergängliche /oberflächliche Gründe.

Gründe, die nicht wirklich was mit ihm oder ihr zu tun haben.

Dazu fallen noch Worte wie "Sie ist ein nettes & hübsches Mädchen:) aber ich kenn sie nicht tiefgründig genug das da Gefühle im Spiel sein könnten..

Und das obwohl er in festen Händen ist ! Ich finde seine Aussagen sehr lasch..

Die beiden kennen sich schon seit 3 Jahren. Solange sind wir nun auch schom zsm. Kennengelernt haben sich die beiden über eine gemeinsame Freundin. Seitdem haben sie jede Geburtstagsfeier zsm verbracht, Trinkabende veranstaltet, zsm übernachtet.. beide lieben Animes..haben dementsprechend auch schon öfters mal zsm die Mangaläden abgeklappert..

Und als wir mal Streit hatten, lud er sie zum übernachten ein. Im gleichen Bett😔 Angeblich reiner Trostspender.

Obwohl wir zsm sind.

Wie vertrauenswürdig schätzt ihr ihn ein ?

Und wie kann ich die Wahrheit herausfinden ? Er wird es ja wohl eher weniger offen & ehrlich zugeben😔

Ich habe ein schreckliches Bauchgefühl. Und nein. Ich habe generell rein gar nichts gegen platonische Freundschaften !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?