Warum will meine Freundin kein sex?

17 Antworten

Wart ab und lass ihr Zeit! Dräng sie nicht sonst wird es nie ein für immer geben. 

Keiner will zu etwas gedrängt werden, vor allem zu etwas, was sie offenbar nicht will! 

Wenn du sie liebst, AKZEPTIERE IHRE ENTSCHEIDUNG! 

Wenns in einem Jahr ist, wird es in einem Jahr sein! Ihr müsst es beide wohlen!

Warum denken alle Jugendliche nur an das eine? Ich bin auch Jugendlich und habe einen Freund, wir haben beide gewartet bis wir dafür bereit sind! Und sind darüber glücklich. 

Vielleicht ist sie noch Jungfrau. Vielleicht will sie auch erst Sex nach der Ehe, wenn sie so stark religös ist. Aber was auch immer der Grund ist, wenn du sie wirklich liebst, dann wartest du auf sie! 

Nein das kann dir sicher keiner sagen und über sie herfallen willst du sicher auch nicht.

Warum fragst du sie denn nicht direkt nach ihren Ausflüchten? Nur sie kann dir eine Erklärung dafür geben

Sicher will man nach einer gewissen Zeit auch mehr und warten sollte man auch können, denn es müssen schon beide bereit dazu sein.

Aber dann sollte sie dir auch eine plausible und verständliche Antwort geben, damit du das verstehen kannst. 

Sollten es wirklich religiöse Gründe sein, dann kannst du dir ja überlegen, ob du das so möchtest oder nicht.

Aber akzeptieren solltest du das trotzdem, denn zwingen kannst du keine Frau..Wenn es gar keine Verständigung zwischen euch gibt, dann wird dir nur das eine übrigbleiben: ob du das auch willst, solange zu warten.

Aber dann sollte sie dir auch eine plausible und verständliche Antwort geben, damit du das verstehen kannst. Denke mal das kann man nach ein paar Monaten von seiner Freundin schon verlangen.

Also sprich sie direkt darauf an und lasse dich nicht mit Ausflüchten hinhalten. Man sollte ehrlich miteinander umgehen und dem anderen die Möglichkeit geben, sich zu entscheiden.

Fu musst es wohl akzeptieren, wenn du sie liebst lässt du ihr Zeit.
Wie du schon dagtest, kann es religiöse Hintergründe haben, muss aber nicht. Sie kann auch auf "Nummer sicher" gehen wollen, wenn sie nicht streng religiös ist, sie will einfach nicht "benutzt und weggeschmissen" werden, wie es kleine dumme Bubis oft tun (ich will NICHT sagen, dass du so einer bist!!) Vielleicht wurde sie schon mal so verar***t und will es nicht noch einmal. Es kann auch an der Psyche liegen, vielleicht wurde sie früher mal bedrängt/genötigt/oder sogar vergewaltigt... und packt es nicht...
Aber egal was war, wie gesagt lass ihr Zeit und dränge sie nicht, sonst hat sie nur das denken, dass du nur das bekannt "das Eine" willst...

Was möchtest Du wissen?