Warum will mein Vater mich so unterstützen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ist so falsch daran, dass Dir Dein Vater alles ermöglichen will, was Du Dir wünscht? Wenn er das finanziell hinbekommt und Dir ein Leben bescheren möchte, mit dem Du zufrieden bist, kann man Dich zu einem solchen Vater nur beglückwünschen, denn dies zeigt, wie sehr er Dich liebt.

Manchmal kann es aber auch sein, dass Eltern zu viel unterstützen und damit verhindern, dass ihre Kinder selbst Flügel bekommen, um sich selbstständig durchs Leben zu boxen. Falls Du das bemängeln solltest - ziehe ich den Hut vor einer solchen Einsicht, denn es ist wichtig, dass man selbst Ziele vor Augen hat, die man durch Eigeninitiative erreicht.

Vielleicht sprichst Du einfach mal mit Deinem Vater, bedankst Dich für seine Unterstützung und bittest ihn, Dich einfach mal selbst wurschteln zu lassen.

Aber so richtig schlau, wird man aus Deinen Aussagen nicht. Es ist nicht wirklich erkennbar, was eigentlich Dein Problem ist..."einfach wegziehen" nach Süddeutschland wegen Deinem Akzent. Häh, verstehe ich nicht, weiß auch nicht, was das bringen soll.

Weil er dich liebt? Viele würden sich die Finger lecken nach so einem Elternteil, genieße es und brich den Kontakt nicht ab

Ja gute Frage, wahrscheinlich irgendwo versteckt. Ich finde es auch gut das Dein Vater Dich unterstützt, und den süddeutschen Akzent, ich sag mal, ist doch egal.

Ich mag es einfach nicht immer unterstützt zu werden

bestimmt denkt er,  Du packst Dein Leben ohne ihn nicht ..dann beweise ihm doch das Du wunderbar ohne seine Hilfe klar kommst 

viel Erfolg  

Freu dich doch, dass dein Vater dich unterstützen will. Rechtlich gesehen ist er sogar dazu verpflichtet bis du eine Ausbildung abgeschlossen hast oder ein Studium.

"Mutterinstinkt" eben

Was möchtest Du wissen?