Warum will man schlafen aber sich nicht umbringen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist unterschiedlich. Und es ist gut, wenn manche der Betroffenen nur schlafen anstatt sich umbringen wollen. Denn wenn man tagtäglich gegen den Gedanken kämpfen muss, sich zu töten, kann man nur noch sehr wenig machen. Generell mit Depressionen ist man eingeschränkter im Handeln, die Wenigsten wollen dann noch raus, die Meisten wollen für sich alleine sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KatjaKrassavice
10.07.2017, 03:34

Ja aber ich frage wegen mir. Warum will ich nur schlafen und bringe mich nicht einfach um? Ist doch das selbe

0
Kommentar von pandaking
10.07.2017, 03:35

Möchtest du dich umbringen? Und nein, es ist nicht dasselbe. Beim schlafen kannst du aufwachen- wenn du dich umbringst, aber nicht.

0

Weil man schlafen möchte? Manche Menschen, die sich Schlaftabletten kaufen, wollen auch tatsächlich schlafen und sich nicht umbringen, stell dir vor..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um eine schwierige Zeit zu überbrücken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?