Warum will ich nur eine Frau?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

viele Männer haben jeden Tag mit einer anderen Geschlechtsverkehr.

Lach, davon träumen vielleicht viele Männer... Da hat dir wohl jemand einen Bären aufgebunden.

Es ist ganz allein deine Sache, ob du eine Frau willst, oder mehrere. laß dich da von nix und niemandem beeinflussen. Such dir die Eine und werd glücklich. Und das mein ich ganz und gar ernst.

Es ist noch nicht lange her, daß Promiskurität um sich gegriffen hat, noch vor weniger als 100 Jahren war es ganz normal, daß ein Mann nur eine Frau hatte, mit der er Kinder gezeugt und aufgezogen hat und mit der er alt geworden ist. Das ist gut und völlig legitim. 

Erfahrungen braucht man nicht, das ist nur eine Ausrede für die ewig Unzufriedenen, die immer denken/hoffen, es könnte was besseres nachkommen.

Viel Glück, daß du die Eine findest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
23.04.2016, 21:20

noch vor weniger als 100 Jahren war es ganz normal, daß ein Mann nur eine Frau hatte, mit der er Kinder gezeugt und aufgezogen hat und mit der er alt geworden ist

Daß diese Leute alle glücklicher waren, darf durchaus bezweifelt werden.

Erfahrungen braucht man nicht, das ist nur eine Ausrede für die ewig Unzufriedenen, die immer denken/hoffen, es könnte was besseres nachkommen.

Eine vollkommen haltlose Unterstellung. Die Gründe dafür, daß Beziehungen nicht funktionieren, könnten unterschiedlicher nicht sein. Klar gibt (und gab es immer!) solche Menschen, wie du sie beschreibst. Aber diese Haltung allen Menschen zu unterstellen, die im Leben mehrere Partner hatten, ist absurd.

Man lebt nur einmal. Dann war es das. Sicher wirft manch einer die Flinte zu früh ins Korn. Aber in vielen Fällen ist es die beste Lösung, getrennte Wege zu gehen und sein Glück woanders zu finden.

0

Die anderen Männer wollen im Prinzip auch nur eine Frau.

Sie wissen bloß nicht, welche... deshalb testen sie mehrere aus. XD

Machen Frauen heutzutage aber auch nicht unbedingt anders. Das allgemeine Verständnis von Begriffen wie "Beziehung" oder gar "Ehe" hat sich stark gewandelt.

Vielen geht es bei der Partnerwahl nur um die eigenen Bedürfnisse statt einer wirklich zukunftsfähigen Partnerschaft, für die man sich eben auch um die Bedürfnisse des Partners kümmern muss.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das deine Einstellung ist und du dementsprechend dein Leben plantst, ist es hierzulande dein gutes Recht, es so zu machen, wie DU es richtig findest. Niemand hindert dich daran. Und wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei mal ganz ehrlich:
Wie viele Angebote hast du denn schon abgelehnt, bevor die Eine kam oder kommen wird?

Wenn man keine hatte oder hat, ist einfach, sich auf die Eine zu konzentrieren.
Und auch wenn man eine hatte oder hat, sind das eher feuchte Träume, dass alle Frauen stets willig sind.

Es geht nicht um Erfahrungen, aber um das zu erkennen, brauchst du Erfahrung. Und zum freien Leben, was nötig ist, um Erfahrung zu sammeln, gehört auch Freiheit, und damit auch sexuelle Freiheit.
Das heißt nicht unbedingt, dass der erste Sexpartner nicht der einzige ist, aber bei den meisten Menschen ist es eben so.

Weil Sex nichts schlechtes ist. Die meisten Menschen wohnen auch nicht ihr Leben lang im selben Haus oder benutzen das selbe Spülmittel. Mein letzter Vergleich ist natürlich blöd, aber nicht weniger als manch anderer.

Erfahrung gewinnt man durch Erfahrungen, und jede Einschränkung schränkt dich ein. Nur die Moral spricht gegen Erfahrungen. Und das nicht mal immer zum Negativen, es gibt viele Erfahrungen, die ich nicht gemacht habe und auch nie machen will.
Aber dazu muss ich niemanden fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du willst haengt von deiner Konditionierung und deinem Lebensplan ab, du bist da also mit Zwaengen konfrontiert. Das Leben ist vielfaeltig und alles, was es gibt und auch nur erdacht werden kann, wird geschehen. Alle Wieso, Weshalb und Warum Fragen sind deswegen obsolet, weil nur du sie dir selbst beantworten kannst. Du kannst Erfahrungen mit vielen Frauen sammeln oder mit nur einer oder gar keiner. Und im naechsten Leben ist es wieder anders. Es ist immer anders, das macht die Wuerze des Lebens aus, sonst waere es fad und langweilig. Es ist also wie beim Essen. Ich wollte eigentlich nur sagen: Du kannst machen was du willst, es ist immer OK! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mit einer einzige Frau zusammen zu sein, ist das normalste auf der Welt. 

Schaue nicht auf die Fehler der anderen, sondern siehe zu wie du es besser machst und Treue ist eine sehr gute Fähigkeit, die nicht jeder kann :)

wer mit mehreren Frauen schläft, kennt keine Liebe, sondern nutzt diese nur für sex aus, bricht ihnen letztendlich das Herz und den Kontakt ab.  Solche Männer werden meistens unbeliebt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum will ich nur eine Frau?

Das hängt, wie mir ein Moslem mal erklärt hat, damit zusammen, dass der Mann keine Probleme mit mehr als einer Frau hätte, sondern mit den dann zwangsläufig mehreren Schwiegermüttern!

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder viele Männer haben jeden Tag mit einer anderen Geschlechtsverkehr.

Das dürften in Wirklichkeit doch eher sehr wenige Männer sein, auch wenn viele sich das vielleicht aus Dummheit wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso brauchst Du dafür eine Begründung?

Jeder, wie er mag. Lebenslang momogam oder promiskuitiv, das ist jedem selbst überlassen.

Hauptsache, "Safe, sane and consensual", dann passt's schon. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht biste ja ein Art Klammeraffe, oder einer der auf Symbiose aus ist, weil dies von klein auf nur so kennend, oder aber du bist ein hoffnungsloser Romantiker, der sich mächtige Illsuionen über eine dauerhafte Beziehung macht, diese maßlos überschätzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nen anderen Charakter, wahrscheinlich sind die anderen Männer nicht in die Frau verliebt, sonst würden sie auch nur eine wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele Männer hatten oder haben unterschiedliche Frauen

Und nun? Sie suchen eine Frau, die zu ihnen passt.

Oder viele Männer haben jeden Tag mit einer anderen Geschlechtsverkehr

Viele vielleicht. Aber nicht der Großteil der Männer. Du musst es hier nicht so darstellen, als wäre das bei allen anderen Männern der Fall. Ist vielleicht in deinem Umfeld so.

Wieso will ich nur mit einer Frau sein und das für immer und nicht so freizügig leben und mal hier schlafen mal dort schlafen?

Woher sollen wir wissen wieso? Obwohl mir da ein Verdacht kommt, wenn ich auf die Themen schiele. Und so ungewöhnlich, wie du hier anscheinend gerne den Eindruck erwecken willst, ist diese Einstellung nicht. Und mit Religiosität oder dem Gegenteil davon hat diese Einstellung überhaupt nichts zu tun. Aber ich vermute, genau diesen Unsinn unterschwellig zu betonen, ist deine Absicht.

Die meisten Menschen fühlen sich im Übrigen am Wohlsten, wenn sie einen festen Schlafplatz haben. Die Leute, die mal hier schlafen und mal dort, nennt man Obdachlose. Du solltest dich vielleicht einmal mit ihnen befassen. Das wäre allemal gehaltvoller und konstruktiver als das, was dich im Oberstübchen offensichtlich hauptsächlich beschäftigt.

Dann kommt immer das mit den Erfahrungen sammeln. Man kann doch nur mit einer Frau Erfahrung sammeln?

Natürlich kann man das. Wenn man das Glück hat, schon in jungen Jahren die richtige Partnerin zu finden. Dieses Glück gibt es halt eher selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du grad unsterblich verliebt bist. Ist doch oki so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso will ich nur mit einer Frau sein und das für immer? 

Das nennt man LIEBE. Hast du denn schon eine gefunden, mit der du auf Deibel komm raus ein ganzes Leben lang zusammen bleiben willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wissen im voraus das wenn sie mit diesen personen sex haben ihre zukünftige richtige frau betrogen haben. So komisch das auch klingt aber es ist einfach wahr denn solche Leute sind meistens die, die auch in einer Beziehung fremd gehen obwohl sie meinen ihre zukünftige naive frau gefunden zu haben. Das ist gut so wie du denkst und sowas gibt es wirklich nur noch selten ich bin da genauso wie du und das ist auch gut so :) wer will eine frau die schon mit 50 Männern was hatte? Ebenso wie bei Männern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich bist du sehr jung und unerfahren, oder irre ich mich da?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin auch der Meinung das das eher selten und gut ist wir sind halt nicht alle Ars*******

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?