Warum will er mich dabe haben?

4 Antworten

Er mag dich will ein paar nette Tage verbringen. Wenn du ihn auch magst nimm an, aber mach von Anfang an klar nur als Kollegen und nur mit getrennten Zimmern.

Man darf sozial sein, vermutlich erhofft er sich auch mehr, aber je nach Typ wird ers nicht aktiv versuchen.

Ich vermute er erhofft sich immer noch mehr

Worin genau unterscheidet sich eine Freundschaft von einer guten Bekanntschaft?

Hallo,

Meine Frage ist, was genau der Unterschied zwischen einer sehr guten Bekanntschaft und einer richtigen Freunschaft ist.
Wie unterscheidet man es oft? Woran genau erkennt man eine gute Bekanntschaft? Und woran eine richtige Freunschaft?

...zur Frage

Datumsänderung für Gehalt.

Guten Tag , Habe bei meinem Chef immer am 1. jedesmonats mein gehalt bekommen letze Woche kam er auf mich zu und sagte,dass er das nun geändert habe und das Geld am 15.Jedes Monats Überweist.

Meine Frage ist nun mein Letzes Gehalt habe ich am 1. Oktober bekommen das Gehalt für den September und das Geld für den Oktober bekomme ich Nun am 15.November. ab da ist a dann alles wieder ein Monat auseinander das Gehalt für den November bekomme ich dann am 15.Dezember. Da nun aber zwischen dem 1 Oktober und dem 15 November 1 1/2 Monate liegen bekomme Ich dann auch das Gehalt für 1 1/2 Monate?

...zur Frage

Liebt mich mein kumpel?

Guten morgen,

ich (26) bin seit 2jahren mit meinem kumpel (32)befreundet.

Er war damals in mich verliebt und wollte eine Beziehung. Für mich reichte immer nur freundschaft.es lief nie etwas zwischen uns.

Doch trotzdem hat er mir wo es nur.ging geholfen, hat mir sein auto ausgeliehen, war da für.mich und das.immer. dies ist bis heute noch so.vor einigen tagen ist in meiner Familie unschönes.passiert, meine oma kam.ins.krankenhaus, streit mit.meiner mutter. Das alles nahm.mich mit. Auch da.war er.für mich da. Holte mich spontan 300km von.meinem zu hause entfernt ab, ohne zu überlegen. Das.war.gestern. er lasst mich nie aus den augen,passt auf mich auf.

Seitdem sehe ich ihn mit anderen augen an. Ich habe das gefühl ihn für.das alles was er für.mich tut, noch mehr zu mögen. Bin sehr dankbar.

Als.wir gestern unterwegs waren,habe ich ihn manchmal länger angesehen ,das bemerkte er und gab zu, dass es.ihn nervös.gemacht hat. Etwas geflirtet haben.wir auch. Necken, lachen zusammen.

Er tut einfach so.viel.für mich.

Denkt ihr dass es liebe ist, in seinem falle immer.noch? Welcher mann ist schon soviel.da.für eine.frau, ohne.dafür jemals etwas zu verlangen?

Danke.euch

...zur Frage

Ich fühle mich nicht wohl in meiner Clique?

Ich bin da in der Schule mit einer Clique, vier Mädels (mit mir fünf) und ich finde einfach, ich passe da nicht rein.

Erstes Unterschied : Sie sind alle hübsch und dünn. Sie sind entweder gut durchtrainiert oder einfach nur schön dünn.

Zweites Unterschied : Sie sind wohlhabend und haben keine Geld- oder Familienprobleme. Jeder hat ein schönes Zimmer, tolle Eltern und sie sind alle praktisch Einzelkinder. Nur ich nicht.

Drittes Unterschied : Sie sind immer zusammen und machen auch immer alles zusammen. Sie sprechen manchmal über Themen von denen ich keine Ahnung habe und fühle mich manchmal wie ein Außenseiter.

Viertes Unterschied : Sie sind nicht schwarz.

Es sind echt wunderbare Mädels, aber ich fühle mich einfach nicht so wohl, wenn ich an all die Dinge denke. Außerdem haben wir heute zusammen gechattet (per Videoanruf) und da haben wir unsere Zimmern gesagt und ich wollte meins eigentlich nicht zeigen, aber ich wollte den anderen gegenüber fair sein, weil sie auch ihres gezeigt haben und dann habe ich auch meins gezeigt Meins ist wirklich klein. Und ich schäme mich auch ein wenig für meine Familie (bitte nimmt es mir nicht übel, ich schreibe nur meine Gedanken aus!) : Meine Mutter ist ein wenig ... mollig sage ich Mal. Ich weiß, es ist nicht ihre Schuld das sie so ist, und sie macht sich auch wirklich Mühe um ihren Körper. Sie ist auch die liebenswürdige Person, die ich jemals in meinem Leben kennengelernt habe. Manchmal ist ihr Temperament nervig, aber trotzdem. Und dann gibt es da noch meine Geschwister, das Horror in der Familie : Zwei ältere Geschwister und zwei ältere Gebrüder und noch eine kleine Nichte. Ja, unser Haus ist voll. Ich bin in einem vollen Haus aufgewachsen und da ist es nun Mal schwer immer Geld in der Tasche zu haben wie die anderen. Mit meinem älteren Bruder (22) verstehe ich mich ÜBERHAUPT nicht. Er ist so der Macho Typ, der denkt, dass er sich alles bieten kann. Und noch meinen anderen Bruder (18), der leider etwas behindert ist (psychisch) und es ist mir irgendwie peinlich deswegen ... Er ist wundervoll, aber manchmal redet er mit sich selber oder lacht einfach so (manchmal tut er das mit Absicht) und das nervt und ist demütigend. Und meine ältere Schwester (26), wohnt immer noch bei uns Zuhause, unverheiratet und hat schon 2 Kinder von verschiedenen Männer. Meine andere ältere Schwester (24), ist schon längst ausgezogen, möchte aber nicht so viel Kontakt mit uns.

Mein Vater hat uns schon seit über vier Jahre verlassen.

Jetzt könnt ihr euch schon ungefähr vorstellen, wie meine Familie aussieht.

Deshalb habe ich, seitdem ich auch im Gymnasium bin, noch nie einer meiner Freunde zu mir nach Hause eingeladen. Noch nie. Auch nicht zum Schlafen oder nur Besuchen.

Früher als ich noch klein war, hat es mir nichts ausgemacht und habe mein Geburtstag sogar einmal Zuhause gefeiert. Aber im Teenager-Leben ist es nun mal anders ...

Was meint ihr?

...zur Frage

Ich habe Probleme mit der, die, das?

Guten Tag,

lacht mich nicht aus, ich bin 26 Jahre alt, habe die mittlere Reife, bin kleinauf in Deutschland aufgewachsen und habe Probleme mit den deutschen Artikeln.

Ich kann bei vielen Wörtern nicht einschätzen ob der Artikel jetzt ''der'' oder ''das'' lautet. Bei Wörtern die den Artikel ''die'' haben, habe ich natürlich garkeine Probleme. Aber bei vielen Wörtern bei denen man als Artikel der oder das verwendet, habe ich meine Probleme.

Da muss ich ständig den Onlineduden befragen. Dort wird der richtige Artikel angegeben. Und dort steht auch, ob das Wort feminin, oder maskulin oder neutral ist. WTF?

Ich kann das oft garnicht einschätzen und brauche jemanden, der mir das richtig erklärt, worauf man bei Begriffen achten soll, bzw, wie man exakt und leicht erkennt. ob das Wort jetzt wirklich maskulin ist und ein ''der'' davor stehen muss oder neutral ist und ein ''das'' davor zu setzen ist.

Bitte um Hilfe danke.

...zur Frage

Ich deutsch, Freundin tamil

Meine Freundin (26 Jahre)ist tamilin und ich bin deutscher (25 Jahre). Wir sind jetzt ca 6 Monate zusammen.

Sie wohnt nicht mehr zu Hause , bekommt Aber zur zeit heftigen Druck! Ihr wurde schon 2 mal jemand zum heiraten ausgesucht. Sie hat Jedesmal nein Gesagt und könnte sie ruhig stellen. Doch da ihre Eltern einen gewissen Druck vor den anderen entwickeln, machen sie ihr das Leben Schwer und sie soll schnell heiraten.

Ihre Geschwister denken verschieden über diese Sache! 2 von 4 Geschwister wissen von uns beiden.

Ich habe meiner Freundin gesagt, dass wir uns was einfallen lassen müssen! Weil sie schiebt solche Sachen aus Angst vor sich her.

Sie weint jeden Tag und hat Angst, dass ihre Familie sie nie wieder anguckt wenn sie nicht bald heiratet.

Ein deutscher ist für ihre Eltern keine alternative! Es soll ein Landsmann sein.

Ich stehe jetzt in Kontakt mit ihrem Bruder und überlege jetzt, wie ich ihren Eltern klarmachen kann, dass ich mich gut um ihre Tochter kümmern werde!

Meine Freundin hat einfach Riesen Angst. Möchte definitiv urig mit mir zusammen sein aber möchte auch nicht verstoßen werden.

Sie sagt aber auch, dass ich Kontakt zu den Eltern aufnehmen darf.

Wie würdet ihr handeln? Es ist sicher nicht so leicht nachzuvollziehen, wenn man nicht so Aufgewachsen ist. Aber eins ist klar.... Langsam muss Klarheit in die Sache! Das sieht sie so und ich auch!

Ich danke euch schonmal im Voraus!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?