Warum will er, dass ich ihm mehrmals täglich sage, dass ich ihn liebe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du es vorher oft gesagt hast und jetzt eher selten, kann ich ein bisschen verstehen dass ihn das verunsichert. Wenn es von Anfang an so gewesen wäre dass du es nur 1x täglich sagst, wäre das normal für ihn weil er es ja nicht anders kennt. So hat sich jetzt aber was geändert.

Wenn man es zu oft sagt, ist es aber natürlich eh nicht mehr so schön, weil es an Bedeutung verliert.

Sprich am besten nochmal ganz ausführlich mit ihm und erklär ihm, dass du ihn noch genauso liebst wie am Anfang, auch wenn du es nicht mehr so oft sagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit ihm darüber und mach ihm klar, dass diese Wort absolut nichts besonderes mehr sind, wenn man sie permanent sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schlicht Kindergartenniveau, was Ihr beiden da macht. Er hat kein Selbstwertgefühl. Wenn er von Dir mehrmals täglich hören muss, dass Du ihn liebst, ist er ja total unsicher. Er traut Dir nicht, er fühlt sich nicht geliebt von Dir, er kann nicht genug bekommen..es wird NIE genug sein. Scheint ein Kindheitstrauma zu sein. Das Kind, dass sich immer zurück gesetzt fühlt, sich nie geliebt fühlt, nie genug bekommt.

Ich sage meinem Partner, dass ich ihn liebe, wenn ich es in diesem Moment auch möchte, aber nie inflationär. Dann ist eh alles zu spät. Messe die Liebe an Taten, nicht an Worten oder Lippenbekenntnissen, die sich irgendwann ausleiern. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackBl
10.11.2016, 12:32

Dem kann ich nur zustimmen. Das leiert nicht nur mit der Zeit aus, es fängt dann sogart an, einem gehörig auf die Nerven zu gehen und wenn man es dann nur immer sagt, weil man es muss, dann kann es auch durchaus sein, dass man siech lieber trennt, als nur immer dasselbe zu faseln.

1

Vielleicht sieht er das ja auch so von wegen das im Falle das einer von euch plötzlich verunglückt wenigstens die letzten worte ich liebe dich waren ... auch wenn es so langsam an bedeutung verliert :/ da musst du mal mit ihm drüber sprechen am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ihr habt ein bisschen übertrieben am Anfang. Jetzt kommt ihr zur Vernunft. Sollte normal sein. Rede mit ihm. Sag ihm sowas von einem Älteren gehört zu haben. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfache Antwort: Es mangelt ihm an Selbstbewusstsein. Das hat nichts mit dir zu tun sondern mit ihm und das musst du ihm klar machen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

. Es ist so einfach zu sagen »ich liebe dich«.

Ich sage nur Gewohnheit.

Wenn du es nicht mehr sagen willst, ersetze es durch eine Geste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Wahrscheinlich hat er Angst dich zu verlieren und möchte jeden Tag immer wieder sicher gehen, dass du ihn noch liebst.

LG Melanie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?