Warum will der Körper nicht mehr abnehmen?

7 Antworten

Der Körper hat seinen Grundumsatz reduziert, weil er "denkt" es ist eine Hungersnot ausgebrochen. Mit dem, das er zur Zeit bekommt, gibt er sich jetzt zufrieden, und deshalb nimmst du im Moment nicht weiter ab. Aber nicht die Geduld verlieren! Wechsle den Speiseploan etwas ab, das hilft oft.

ich würde dir raten, nie immer die gleiche kalo-menge zu dir zu nehmen. iss einen tag 1600 kcal, den nächsten 1400, dann 1200 und dann wieder 1600 z.b. . wetten, dabei nimmst du mehr ab als wenn du gleichbleibend wenig isst?

nimmst Du irgendwelche Medikamente, die den Körper beim abnehmen behindern? Ansonsten gebe ich Dir einen guten Rat, selbst ausprobiert. Esse 6 Tage lang ca. 1300 kal., am siebten Tag alles was Dir schmeckt, ohne zählen. Das verhindert, daß der Körper sich auf Sparflamme stellt und selbst 1300 ansetzen. So trickst Du den Körper aus.

Magersucht - Beginn und Verlauf?

ich bin NICHT betroffen, mich interessiert einfach nur, wie menschen in die magersucht rutschen. hören die vom einen auf den anderen tag mit dem essen auf? treten vor der magersucht eventuell phasen mit fressanfällen auf? wie läuft das ab, hat jemand (eigene) erfahrung?

...zur Frage

Kann sich das Gewicht einpendeln, auch mit heruntergesetzten Kalorien?

Also als Beispiel: ..

Wenn der Körper abnehmen soll, man ihm weniger Kalorien zuführt, damit er abnimmt.

Kann der Körper dann trotzdem bei einem bestimmten Normalgewicht aufhören abzunehmen? Ich meine, wenn man seine Kalorien immer wieder neu anpasst, dann müsste er doch abnehmen, oder?

Ich rede jetzt davon, im Normalgewicht weiter auf Normalgewicht abzunehmen.

Ich, w, 60kg bei 1,70m, will auf 50kg abnehmen. Muss aber erstmal auf 52kg kommen.

Kann der Körper trotz guter Ernährung und Sport aufhören abzunehmen? Weil er bspw. in seiner optimalen Form ist? Oder ist Das eher unrealistisch und der Körper nimmt bei weniger Kalorien, als er braucht, eben ab?

...zur Frage

Verbrennt man beim reiten Kalorien, wenn ja viel viele?

Hallo also vlich reite und möchte ein bisschen abnehmen durch Sport. Da ich gerne reite wollte ich fragen ob man durch reiten abnimmt

...zur Frage

Abführtee zum abnehmen?

Ich trinke alle 2 Tage einen bestimmten Tee der zum Durchfall führt weil ich gehört habe das man dadurch abnimmt. Das heisst sobald ich etwas gegessen habe, muss ich auf Toilette. Ist das dann so, als wie wenn ich keine Kalorien zu mir nehme? Weil es wird ja sofort von meinem Körper nach 5-10 Minuten entfernt..????

...zur Frage

Zu viel gegessen! Macht das was aus?

Hallo Leute. Ich hatte mir vorgenommen 1700 kalorien am Tag zu essen ( sollte eigentlich 1900 Kalorien essen will aber abnehmen und Muskeln aufbauen ). Naja heute habe ich 2000kcal gegessen :(
ABER was mich etwas beruhigt ist dass ich laut meinem iPhone 900kcal beim Gehen verbraucht habe. Heißt das dass ich sozusagen heute nur 1100kcal gegessen habe ?! Aber das liegt unter dem grundumsatz ( liegt bei mir bei 1400kcal ). Heißt das dass ich unter meinem grundumsatz Kalorien gegessen habe?
Zweite Frage ist wie das mit dem Jo-Jo Effekt ist. Habe ja theoretisch mehr als 1400kcal heute gegessen aber praktisch ja 1100kcal gegessen. Was ist wenn ich in den nächsten Wochen sagen wir mal jeden Tag 1700kcal esse aber am selben Tag 400kcal verbrauche also somit nur 1300kcal zu mir genommen habe kommt dann der Jo-Jo Effekt.
Vorallem wie wird man den wieder los ? Da sinkt ja sozusagen der grundumsatz auf sagen wir mal vom 1400 Kalorien auf 1000 Kalorien. Ist das dann für immer so oder nicht ?
Ich hoff ihr versteht das alles ;)
Danke für hilfreiche Antworten.  

...zur Frage

Sport nach dem Essen abnehmen?

Nach dem Essen sollte man ja , wenn man abnehmen will, kein sport machen, weil sonst das essen langsamer verdaut wird quasi. Aber man verbrennt doch trotzdem Kalorien oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?