Warum wiegt man nach 1kg Schokolade nicht 1kg mehr?

9 Antworten

Hast du das experimentell bestätigt?

Ja. Wenn man Nahrung zu sich genommen hat wiegt man entsprechend um die Masse der Nahrung mehr. So ungefähr.

Man muss aber noch beachten das jedes Messinstrument eine Toleranz hat. Dh. Die sind ungenau. Bei Personenwaagen liegt diese zwischen 100-300 Gramm ungefähr.

Dh. Wenn du 70kg wiegst kann diese 69,7 oder 70,3 anzeigen.

Falls du es nicht überprüft hast. Wiege dich 3 Mal. Schreib dir den durchschnitt davon auf.

Dann trinkst du 1,5 lieter Flüssigkeit. Oder nimmst du ein gutes schweres essen zu dir.

Dann wiederholst du das wiegen. Wieder mindestens 3 Mal und durschnitt ausrechnen.

Nun währe die Erwartung das du mehr wiegst als zuvor. Bei 1,5lieter Flüssigkeit müsstest du mindestens 1kg mehr wiegen.

Beim wiegen: möglichst identisch wiegen. Auf jedenfall mit gleicher Anzahl an Kleidung.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby Beschäftigung mit dem Thema.

> Wiege dich 3 Mal

Ergibt bei den meisten elektronischen Badezimmerwaagen den exakt gleichen Messwert. Dank eingebauter Schummelsoftware, die die Ungenauigkeit vor dem Anwender verbergen soll.

Oft hilft es, zwischen den Messungen jeweils eine mit deutlich anderem Gewicht durchzuführen, um die Software auszutricksen.

1

Man wiegt dann auch nahezu 1 kg mehr. Ebenso wenn du 1L Bier trinkst.

Aber in der Zeit wo man das isst oder trinkt, nimmt man ganz normal über die Atemluft ab. Jeder halbe Atemzug den du ausatmest, ist schwerer als der den du einatmest, weil das Ausatmen viel schweres CO2 enthält.

- Ärzte hassen diesen einen Trick

2

Also mehr ausatmen als einatmen, dieser Trick ist gut zu wissen, Lach, zetra.

1
@zetra

Ohne Witz, wenn man das C aus der Nahrung zum O² addiert, entsteht CO2, und die ausgeatmete Luftmenge ist von der Masse her (aber nicht vom Volumen her) mehr als die eingeatmete Luftmenge. Maarduck hat also recht.

2
@scatha

Das habe ich auch nicht angezweifelt. Danke.

2
@zetra

Dann habe ich die Ironie wohl erst jetzt verstanden. Poe's Law ;)

2
@scatha

Es ist nie zu spaet, diesem Schwerenoeter ist alles zuzutrauen.

1

Inkorporierung von Nahrung führt zur Gewichtszunahme im Umfang der Nahrungsaufnahme. Ergo, ist die Annahme zu deiner Frage falsch und damit die Frage nicht sinnvoll zu beantworten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Diplom in Physik

Du wiegst unmittelbar danach NATÜRLICH um 1kg mehr.

Ein Teil davon wird dann in CO2 umgewandelt, das du ausatmest - aber das dauert schon eine Zeit.

> warum

Weil die Waage nichts taugt.

Oder weil Du in der Zeit, die Du zum Essen benötigst, mehrfach aufs Klo gegangen bist.

Was möchtest Du wissen?