Warum wiege ich mehr als vorher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

dies könnte zwei gründe haben:

1. was am wahrscheinlichsten zutreffen wird, das du durch den erhöhten Eiweiß Konsum und dem muskelreizenden Sport Muskulatur aufgebaut hast, anfangs reagiert der Körper immer sehr intensiv darauf, wobei ich 3-4 kilo in einem doch sehr arg finde, doch ausnahmen bestätigen die Regel.

2. du hast evtl doch mehr gegessen als auch dachtest ? nicht die menge der Lebensmittel macht die unterschiede sonder die kcal der einzelnen Lebensmittel 

was sagt der der spiegel, sieht du denn dicker aus oder doch ehr sportlicher und fühlst dich wohler ?

Wenn du mit dem Training beginnst, lagert deine Muskulatur zunächst erstmal Wasser als Reserve ein, mit zunehmenden Training baut dein Körper Muskulatur auf und Muskelgewebe ist schwerer als Fettgewebe. In der Anfangsphase wirst du also erstmal schwerer. Der Gewichtsverlust kommt erst später. Wenn du dich motivieren willst vergiss am Anfang die Wage und messe statt dessen deinen Körperumfang (Bauch, Beine, Po) da sieht man das Ergebnis schneller als auf der Wage

Dippersnipper 08.07.2017, 09:44

Wobei bei 63 Kilo eigentlich kein Grund besteht abzunehmen.

0

das heißt erstmal garnichts,

wie groß bist du das wäre mal eher vom vorteil.

sollte es wirklich fett sein würde ich keine ganze schokoladentafel verdrücken und mehr "laufen" da trainierst du beine gut und sehr gut fürs abnehmen nur rein beine trainieren hat auch net recht viel sinn fürs abnehmen.

sollte es kein fett sein kanns sein das du muskeln aufbaust, gerade in den erste monaten wenn du wirklich intensiv trainierst. kanns sein das man regelrecht gut viel zunimmt.

Da du ja schreibst das du hauptsächlich beine trainierst wird a auch kaum fett wegtrainiert, aber dafür muskeln, und muskeln sind schwerer als fett

du hast vermutlich Muskeln aufgebaut

lass mal die Tierprodukte weg

Was möchtest Du wissen?