Warum wiedersetzen sich Menschen einer Verhaftung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Lag00n,

ich kann deine mit der Frage ausgedrückten "Zweifel" bzw. das Unverständnis darüber nur teilen. Mir ist auch völlig rätselhaft, wieso sich Menschen -vor allem mit Händen und Füßen- also letztenendes ja auch wiederum unter Einsatz zum Teil heftiger Gewaltanwendung einer Festnahme widersetzen. Es ist ja so, dass eine Festnahme, sofern man sich nicht !!! "gewaltsam" widersetzt, auch wenn man sie im inneren und nach eigener Überzeugung als ungerecht ansieht, einerseits "relativ geschmeidig", zumindest ohne eigene körperliche Schäden, Verletzungen etc abläuft und andererseits, soweit man sich trotz einer gewissermaßen inneren Überzeugung, dass einem Unrecht geschieht, dieses Unrecht sich ja auch im Regelfall ganz schnell herausstellen wird. Zumindest in den meisten aller Fälle. Da sollte man sich nicht von Actionkrimis auf ein falsches Gleis leiten lassen.

So unangenehm eine zu Unrecht erfolgte "vorläufige Festnahme" auch ist, durch massive körperliche Gegenwehr (Gewalt) wird's nur schlimmer.

Aber auch wenn ich es, wie du scheinbar auch, nicht nachvollziehen kann, brennen bei einigen Leuten wohl die Sicherungen durch, wenn ihnen Unrecht geschieht. Leider erfährt das Verhalten oft noch eine Steigerung. Ich meine damit, dass bei vielen die Sicherungen durchbrennen, nur weil sie "meinen", dass ihnen Unrecht geschieht. Darüber hinaus gibt's ja auch reichlich Menschen, die nicht einmal denken, dass ihnen Unrecht geschieht und sie sich deshalb wehren. Schlimm finde ich, und dass ist besonders kritisch, dass es immer mehr gewaltbereite Menschen gibt, die sich ihrer Festnahme mit gröbster körperlicher oder gar Waffengewalt widersetzen, obwohl sie sich dessen bewusst sind, dass sie die ihnen zur Last gelegte(n) Tat(en) tatsächlich begangen haben. Danach hast du zwar nicht gefragt, dennoch wollte ich den Gedanken einfach mal fortsetzen und damit zum Ausdruck bringen, wie viele Polizeibeamten heutzutage aufs übelste verletzt oder gar von Schwerkriminellen getötet werden, obwohl sie (gemeint sind die Polizisten) nur ihre Pflicht tun. Aber (zumindest in einer großen Zahl von Fällen) nicht einmal dann lassen sich gewaltbereite Kriminelle widerstandslos festnehmen.

Und die Folgen finde ich einfach unglaublich.

Interessante Frage von dir

Gruß hotteb

"im unwahrscheinlichen Falle unrechtmäßig verhaftet werden sollte" Ah? Weisst Du wie oft Menschen unrechtmässig verhaftet werden?

Naja, manchmal ist es irrational und einfach eine Emotionsreaktion, aber manchmal auch nicht. Wenn man zumidest einem seiner Peiniger in die Eier treten kann ist es doch eine kleine, unbedeutende Genugtuung. Aber auf psychologischer Ebene garnicht so unwichtig nicht wie ein Rind zur Schlachtung abgeführt zu werden sondern die Gewissheit zu haben man hat alles mögliche getan. So die Juristerei ganz beiseite. Denn diese Psychospielchen sind ja bei jedem ungefähr gleich unabhängig davon wie rechtmässig seine Verhaftung ist. Der Serienmörder will ja genausowenig verhaftet werden wie ein Unschuldiger.

Und die Tatsache, dass Du die Videos ulkig findest und überhaupt ansiehst sagt sehr viel über Dein psychlogisches Profil. Du solltest etwas an Dir ändern

Na ja wer wird schon gerne verhaftet ist ganz normal das Sie sich erst mal in Abwehrstellung begeben und zur Wehr setzen (oder abhauen) gegen oftmals ungerechtfertigte Polizeigewalt ein richtiger Verbrecher der Mist gebaut hat wird das oftmals nicht tun oder sich auch selber stellen.Und manchmal klappt es ja mit dem abhauen^^

Vielleicht sind sie zu perplex zu begreifen,dass es klüger wäre sich jetzt nicht zu wehren...

Oder sie haben Hoffnung den Kampf zu gewinnen und zu Entkommen, obwohl das auf Dauer aussichtslos ist.

hej ... eine straftat ist immer eine streßsituation. wenn einem dann bewußt wird, was man getan hat und eine festnahme bevorsteht, steigert sich dieser streß in eine art schock/panik. stell dir dir vor, dass dir plötzlich bewußt wird, dass du ab sofort nicht mehr frei bist ... manche werden vernüftig ... andere rasten aus ... sie glauben, dies sei die letzte chance ... das ist psychischer ausnahmezustand ... und nicht immer kontra polizei oder so ... das hat nix mit harter brocken zu tun und ist keine lösung ... denn die anschließende flucht und folgende ständige angst zermürbt ebenso ...

Paßt nicht ganz zu deiner Frage, aber die Geschichte ist einfach zu witzig und ein gutes Beispiel, dass der Freiheitsdrang Vieles möglich macht: innerhalb von drei Jahren sind in Athen die gleichen Typen aus dem gleichen Knast auf die gleiche Weise abgehauen - sie haben sich einfach mit nem gekidnappten Hubschrauber aus dem Innenhof abholen lassen...:D Dass das Ganze Spektakel auch noch gefilmt wurde hat die Blamage für die griechische Justiz perfekt gemacht. Zu hören ist dabei der Jubel der Mitgefangenen sowie ein verzweifeltes Vogelstimmchen das ruft: nehmt mich mit - ich will auch in die Freiheit...

http://www.liveleak.com/view?i=329_1235393946

weil diese Leute vill. Angst haben vor einer Bestrafung und sich dadurch mit allen Mitteln dagegen Wehren .

Es ist der gleiche Grund wie "Warum begehen Menschen überhaupt Straftaten". Sie hoffen, damit irgendwie durch zu kommen.

Egal was wir anstellen, irgendwann werden wir dafür zur Rechenschaft gezogen. Wenn nicht hier auf der Erde, dann im Jenseits. Oder Beides.

Jedes Individuum, egal ob Mensch oder Tier, hat den angeborenen Instinkt nach räumlicher Freiheit. Und wenn die Situation noch so ausweglos erscheint versucht ein jeden Wesen alles, um sich diese Freiheit zu bewahren.

Hunde graben sich unter Zäunen durch, Katzen schaffen es über das Dach und Wellensittichen nutzen das auf Kipp gestellte Fenster.

Da unterscheiden sich die Menschen nicht von den Tieren. Ist doch irgendwie einleuchtend.

EF2

Richtig und nach wie vor ist z.B. die reine Flucht aus einem Gefängnis in Dtl. nicht strafbar.

0

Nur weil du ein paar Videos bei Youtube gesehen hast, heißt es nicht, das sich ALLE Menschen bei einer Verhaftung widersetzen.

habe ich auch mit keiner silbe behauptet.

0

Was möchtest Du wissen?