Warum werfen/schmeißen sich Malawi-Barsche in den Sand?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin, das kann n bakterienbefall sein, aber auch Kiemenwürmer.-Wassewchsel öfter so 30-35% .-n Wasserklärer einsetzten (UV-Lampe). Es gibt 2 Meinungen zm Einsatz der Wasserklärer.-IMMER an, o. zeitweilig ich meine, man sollte das mit nem 2ten recht langsam laufenden Filter Dauerhaft betreiben.-Filterleistung, ich meine nicht unbesdingt Pumpenleistung, sonsern die nutzbare Oberfläche des Filters kann man nie genug haben. Auch für gute Belüfzung im Becken sorgen.-Dazu brauchts keine Luftpumpe, das geht mit ausströmern u. indem man Bewegung in die Wasseroberfläche bringt.-Dass sollte man Parasiten usw. auch ohne chemische Keule auf nem erträglichem Maß halten können.-

Sie scheuern sich am Sand. Kein Grund zur Panik. Ist normal.

Was möchtest Du wissen?