warum werdennwir eigentlich immer noch so wegen des 2. Weltkrieges gehasst?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir werden gehasst? Das halte ich für ein Gerücht. Ich studiere Geschichte (wenn auch mit dem Schwerpunkt Altertumswissenschaften) und habe regen Kontakt (meist über die Uni) mit Menschen verschiedener Nationen. Und mein Eindruck ist, dass kein denkender Mensch die heutigen deutschen Staatsbürger wegen ihrer Vergangenheit verurteilt. Vielmehr wird anerkannt, dass Deutschland äußerst sensibel mit dem Thema umgeht. Nach dem Motto Schuld nein, Verantwortung das sich soetwas nie mehr auf unserer Scholle wiederholt ja. Natürlich gibt es überall Idioten die Deutsche = Nazis schreien. Die haben aber keine Ahnung. Das sind dieselben Kaliber die in Dtl. durch "Scheiß Türke" oder wahlweise "Scheiß Deutscher" aufallen würden.

Ausklammern würde ich hier Leute die die entsprechende Zeit noch erlebt haben. Hier verstehe ich, dass man mit Deutschen nie mehr etwas zu tun haben kann, auch wenn man weiß, dass die jeweiligen Gesprächspartner nicht mehr zur "Täterfraktion" gehören. Dann aber aus rein psychologischen Gründen.

Werden wir das? Also meine russische Freundin aus Moskau erzählt mir etwas anderes. Und gerade die Russen hätten allen Grund uns zu hassen.

Ich habe den 2. Weltkrieg erlebt. War in englischer und amerikanischer Kriegsgefangenschaft. Bin nach dem Krieg mit dem Caravan durch ganz Europe gereist. Ich habe nirgends einen Deutschenhass gespürt.

Die Meinung, dass die Deutschen allgemein wegen des 2. Weltkriegs und besonders des Holocaust gehasst werden ist hausgemacht. Wir ziehen einfach nicht das Büßergewand aus und verallgemeinern, wofür nur ein geringer Teil der Bevölkerung und schon gar nicht die heutige Generation verantwortlich ist.

34

In Griechenland wurde erst vor einem Jahr ein mann verprügelt, weil die dachten, dass wär ein Deutscher. In den USA drohte mal ein Mann einem Freund von mir nach einem Wortgefecht ihn zu erschiessen, weil er deutsche ist.

0
19
@carglassXD

WOW. Ich bin sprachlos. Zwei Einzelbeispiele, die was in Bezug auf die Gesamtheit beweisen? Richtig. Nichts!

2
35
@carglassXD

Wie viele Deutsche werden von Deutschen in Deutschland verprügelt? Deine beiden Beispiele hinken gewaltig!

0
34
@wolfgang11

Naja das zweite vielleicht, aber beim ersten wurde dieser nur verprügelt, weil man ihn für einen deutschen gehalten hat. Hätte man ihn für einen Fanzosen oder Italiener gahlaten wäre wahrscheinlich nichts passiert. Und das stimmt, dass deutsche von deutschen verprügelt werden, aber nicht wegen der herkunft ;-)

0
34
@wolfgang11

@Endoplasma Ich habe die Frage noch nicht beantwortet ;)

0

Was möchtest Du wissen?