Warum werden viele besuchervisum abgelehnt

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ich in die Dom Rep fliege, dann bekomme ich das Touristenvisum nur unter den Bedingungen ein Rückflugticket sowie ausreichende Mittel für den Lebensunterhalt zu besitzen. Warum sollte das für Jemanden aus der Dom Rep anders gehandhabt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dani984
08.03.2014, 20:00

Wir sind Europea und die nicht, ist anders.

0
Kommentar von Woodan
03.09.2014, 19:35

Stimmt nicht immer......bin auch schon mit one way ticket geflogen.

0

Also...gehe zur Ausländerbehörde und unterschreibe eine Verpflichtungserklärung. Lohnnachweis der letzten 3 Monate und Mietvertrag u.s.w. Du mußt mindestens Wohnraum und auch den Satz von Hartz 4 übrig haben. Wenn Du dieses Dokument hast schicke es Deinem Freund. Er geht zur Botschaft und beantragt ein Visum. Schreibe im Vorfeld die Botschaft an und telefoniere......hilft immer. Wenn er abgelehnt wird nicht verzagen ...gleich sofort wieder anrufen und noch mal bekunden.....meist klappt es dann. Bedenke bitte......sollte er nach Spanien abhauen......machen sehr viele....haste die Kripo im Haus...Menschenhandel u.s.w. die Kosten gehen alle dann auf Dich. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst bescheinigen, dass du die Mittel hast, während der 3 Monate für ihn aufzukommen, d. h. auch im Krankheitsfall die Kosten zu tragen (Arzt, Krankenhaus etc.). Ansonsten bekommt er kein Visum, da sonst in so einem Falle der deutsche Staat, sprich Steuerzahler, für ihn aufkommen müßte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil viele nicht in der lage sind die kosten aufzubringen wenn der besucher dann hier krank wird oder nicht mehr abreisen möchte sondern einfach hierbleibt.

deinen anderen fragen nach "kennst" du deinen "freund" da gerade mal den dritten monat. und dann auch nur vom schreiben und nicht mal persönlich.

so versuchen viele nach deutschland zu kommen und dann zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dani984
06.03.2014, 14:50

Ich war dort für 2 Monaten und nach eine woche hab ihn kennengelernt, persönlich kennengelernt:-) wir sind seit 2 Monate zusammen und hab von vielen gehört das sie alles hatten ,so wie job versicherung usw. und wurde troztdem abgelehnt :-(

0

Mitunter ist beim Besuchervisum die so genannte „Rückkehrbereitschaft" vom Antragsteller glaubhafter zu machen, indem die wirtschaftliche und gesellschaftliche „Verwurzelung" im Heimatland durch eine feste Arbeitsstelle mit einem guten Einkommen sowie starke familiäre Bindungen weiter belegt wird. Je nach Einzelfall ist mitunter die Abgabe einer so genannten „Verpflichtungserklärung" hilfreich, in der erklärt wird, dass der Besuchte für den Unterhalt und etwaige Arztkosten im Falle einer Erkrankung aufkommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dani984
06.03.2014, 16:10

Danke sehr, haben sie auch so ein einladung schon mal gemacht?

0
Kommentar von dani984
06.03.2014, 16:23

wenn er kein richtige arbeitstelle hat, aber dafür 2 kinder und die ganze familie??

0
Kommentar von dani984
07.03.2014, 12:13

Will die Botschaft auch sehen wieviel sie verdienen ,also wias sie auf den Konto haben? oder reicht ein Arbeitsvertrag?

0

leider gibt es eine hohe auslaender kriminalitaet bei uns unter der auch die "braven "leiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dani984
06.03.2014, 14:46

Na super, jemand wird nur unser Land besuchen so wie wir es auch bei den machen und wird abgelehnt. Die Kriminalität ist über all. Ich war dort und hab kennengelernt die Italienische Kriminalität und Französische. Bin selber italienerin und was ich gesehen habe dort hat mich geschockt.

0

weil die antragsteller, deren visum abgelehnt wird, nicht die bedingungen erfüllen, ein visum zu erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?