Warum werden Tiere vor dem Gesetz als Gegenstände und nicht als Wesen o. ähn. angesehen?

1 Antwort

Tiere werden nicht streng als Sache behandelt. Wenn du ein Tier tötest oder quälst, wirst du angeklagt wegen Sachbeschädigung UND Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Tiere werden vor dem Gesetzgeber also als so ein Zwischending bahandelt. Wenn es allerdings darum geht, sie "zum Wohle der Forschung" zu quälen, haben sie allerding anscheinend keinen wirklichen Stellenwert als leidensfähiges Wesen mehr, leider :-(

Ist das Tierschutzgesetz nicht eigentlich nur ein Verbraucherverdummungsgesetz?

Warum lässt das "Tierschutz"gesetz es zu das Küken geschreddert werden dürfen. Ist das nicht eine Verblödung der Verbraucher die denken das Tiere durch eben dieses Gesetz geschützt werden sollen? Ist dieses Gesetz nur eine Farce der Tierausbeutungslobby?

Eine Farce ist "eine Sache, die als wichtig dargestellt wird, im Verhältnis zu diesem Anspruch aber lächerlich wirkt."

...zur Frage

Ehe zwischen Mann und Frau im Gesetz

Wo ist im Gesetz festgelegt, dass nur Mann und Frau die Ehe eingehen dürfen? Soweit ich weiß, gibt es diesen Paragraphen nicht mehr oder? 

...zur Frage

Freie Verfügung der Niessbraucherin über die Gegenstände im Haus?

Mein Vater ist gerade verstorben und hat seiner zweiten Ehefrau lebenslanges Niessbrauchrecht am zu zweit bewohnten Haus notariell festgelegt. Darf sie über die im Haus befindlichen Gegenstände frei verfügen und zB verkaufen, verschenken, verschwinden lassen? Sie will sich für 20.000€ aus dem Nissbrauch herauskaufen. Mein Vater hat das Grundstück (ziemlich groß) meinen vier Kindern vererbt. Mein Bruder bezieht Frührente und ich habe kein eigenes Einkommen.

...zur Frage

Sind Tiere rechtlich gesehen Lebewesen oder Gegenstände?

Wenn Mensch-A von Mensch-B geschlagen wird, kann Mensch-B Schmerzensgeld von Mensch-A erklagen.

Wenn Mensch-A das Handy von Mensch-B absichtlich kaputt macht, kann Mensch-B Schadensersatz von Mensch-A erklagen.

Aber was ist wenn:

Mensch-A den Hamster von Mensch-B ohne ersichtlichen Grund die vordere linke Pfote abbeißt. Kann Mensch-B nun Schadensersatz oder Schmerzensgeld von Mensch-A einklagen?

Sind Tiere vor dem Gesetz Gegenstände oder Lebewesen?

Denn Pflanzen sind auch Lebewesen jedoch werden diese vor dem Gesetz sicherlich als Gegenstände geführt...

...zur Frage

was für eine strafe kann man bekommen wenn man ein tier schlägt?

angenommen ich hätte einen hunde, was ich nicht habe :D aber nur mal angenommen, und ich würde den hund schlagen, wie würde ich nach gesetz bestraft werden wenn man mich anzeigen würde, ich frage deswegen, tiere werden im gesetzt ja als gegenstände behandelt... wenn ich... jetzt zum beispiel einen Blumentopf schlagen würde.. dann würde man mich höchstens auslachen, wie ist es mit einem hund der ja auch "nur ein gegenstand" ist ? :/

...zur Frage

Tiere sind Gegenstände- Gesetz überholen?

Wie denkt ihr über die Massentierhaltung in D, seid ihr der Meinung die Bedingungen werden diesen Lebewesen gerecht? 2. Frage: wie denkt ihr darüber, das Tiere vor dem Gesetz nicht wie Lebewesen, sondern wie Gegenstände behalndelt werden? Sollte man dieses Gesetz zu Gunsten der Tiere ändern oder haltet ihr es für richtig, das sie (so gut wie keine Rechte besitzen)? Und weiter gedacht, was würde sich für Tiere; würden sie als Lebewesen anstatt als Gegenstände betrachtet, ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?