Warum werden Tiere nach Kastrationen dick, aber Männer nicht?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Farfalla, du bist einem Irrtum aufgesessen, von dem man öfter hört:

Kastration ist nicht Sterilisation!

Kastration ist die Entfernung der Keimdrüsen, also die Hoden bei männlichen Tieren. Dabei wird natürlich der Hormonhaushalt verändert, dadurch wird auch der Körperbau und das Verhalten beeinflusst. Kastrierte „wilde“ Stiere werden zu sanftmütigen, fettleibigeren Ochsen.

Früher wurden die Haremswächter kastriert, das waren die Eunuchen, sie waren dann meist fettleibig!! Um den Chorknaben ihre hohe Stimme zu erhalten, schreckte man auch hier früher nicht vor Kastration zurück!

Wenn heute sich ein Mann sterilisieren lässt, werden aber nur die Samenleiter unterbrochen, das hat „nur“ einen Einfluss auf die Fruchtbarkeit, die Hoden bleiben als Hormondrüsen erhalten.

Danke für den Stern! :-)

0

Ergänzung: Fett werden die Hunde nur wenn besitzer das obige nicht beachtet und die Futtermenge den veränderten v erhältnissen anpasst.

0

Ne .... nicht wirklich ... nicht ALLE kastrierten Kater und Kätzinnen werden dick und haben einen Bauch der "herunterhängt".

Dass Katzen nach einer Kastration dick werden (können), stimmt nur zum Teil ... und das hat mehrere Gründe, einer davon kann (bei Kätzinnen) ein Narbenbruch sein ... ein anderer ist (überwiegend bei den Katern) dass sie nicht mehr soviel unterwegs sind ... und sich insgesamt weniger bewegen und zum "Ausgleich" dafür mehr fressen.

Und dann ist hier noch etwas zu beachten, die meisten Katzen werden noch in sehr jungem Alter kastriert und ... wenn die Wachstumsphase vorüber ist ... dann beginnen die Katzen (ähnlich wie wir Menschen) meistens noch etwas an Gewicht zuzulegen.

Fakt ist: nur durch die Kastration allein, werden Katzen kaum jemals dick. Und wenn Katzen "artgerecht" gehalten werden, ausreichend Bewegung machen und NICHT "überfüttert" werden ... dann werden sie auch nicht dick.

Und wie das bei den Männer ist oder sein könnte möchtest du wissen? Im Prinzip gleich wie bei anderen Säugetieren (zu denen wir Menschen nun mal gehören). DIE KASTRATION ALLEIN MACHT NICHT DICK. Zumindest nicht in ca. 99 Prozent der Fälle.

Und als Beispiel dafür stehen alle die Männer, welche nicht kastriert ... aber dafür dick und manche davon sogar sehr dick sind ... ;-)

UND DAS IST EIN GROSSTEIL ALLER MÄNNER ... den kastriert wird in unserer Zeit und in unserer Kultur kaum je ein Mann ... wenn schon, dann wird ein Mann (auf eigenen Wunsch) sterilisiert ... !!!

wer sagt, dass menschen nach der kastration nicht zunehmen? ich persönlich kenne keinen mann, der kastriert wurde, aber auf darstellungen aus dem arabischen raum sehen die haremswachen auch nicht gerade schlank aus.

Was möchtest Du wissen?