warum werden tiere im zoo eingeschläfert wenn sie einen zoo-arbeiter anfallen (töten)

8 Antworten

Ich verstehe Deine Denkweise und verstehe auch nicht, warum man das macht. Das von wilden Tieren auch in Gefangenschaft immer eine Gefahr ausgeht sollte doch insbesondere den Tierpflegern, die ja täglich damit umgehen, bewußt sein. Sie wissen um das Risiko, das sie eingehen.Warscheinlich steckt da in irgendeiner Form der Gedanke an Rache oder Bestrafung dahinter. Einfach nur dumm, da man sich warscheinlich für teures Geld ohnehin ein neues Exemplar der Gattung besorgt, von welchem dann natürlich wieder eine potentielle Gefahr ausgeht. Und erst recht völlig unverständlich, wenn es sich um eine bedrohte Art handelt.

Ja, du hast recht, aber wie so oft ist alles umgedreht, wenn es um das Wohl der Menschen geht, dann sind sie unberechenbar. Logisch waere, wenn man fragen wuerde, wieso werden Tiere in Kaefigen eingesperrt, wider ihrem naterlichen Lebensraum. Das wollen und sollen wir nicht fragen. Das naehste waere, das man Menschen warnt, in Kaefigen zu wilden Tieren zu gehen und so zu tun als seien sie Haustiere. Der Pfleger hat sicher einen schweren Fehler gemacht oder die Tiere falsch behandelt, wir wissen es nicht. Nein, so wollen wir auch nicht an die Sache rangehen. Wir sagen, das Tier ist hinterhaeltig und boese und deswegen muessen wird es toeten, denn es koennte ja den nachsten Pfleger verletzen. Wir verdrehen also die Wirklichkeit bis sie uns passt ohne Ruecksicht auf das Leben und Empfinden der Tiere. Und so liebe Kinder, wird es mit allem gemacht, was uns bedroht, es wird platt gemacht ohne Ruecksicht auf Verluste. Viele schone Feiertage und tolle Geschenke!

Vielmals DH, asogama... :)

1

Hallo, die werden in der Regel nicht eingeschläfert, sondern erschossen ! Tiere, erst recht sog. Raubtiere, die in Zoos gehalten werden, sind an Leib und Seele demoliert und psychisch krank, um das mal ganz klar zu sagen. Es gibt in meinen Augen keinerlei Rechtfertigung für Zoos, denn die sog. Arterhaltung wird generell auch dadurch ad absurdum geführt, dass überzählige Jungtiere wi Zebras. Antilopen usw. getötet und als Raubtierfutter verwendet werden... Würde der Mensch nicht derart in die Natur und ihre Artenvielfalt eingreifen, würden auch keine Tiere aussterben... Kannst deinen Teil dazu betragen, indem du Zoos boykottierst und Tierrechtsorganisationen beitrittst. Soviel Leid in der Welt - wir sollten alle Stellung dagegen beziehen... ! LG, Sigi

Was macht man mit einem sterbenden Tier im Wald?

Hallo, das Ganze ist zwar schon ein paar Wochen her, aber ich musste gerade wieder daran denken und wollte mal fragen, wie man sich eigentlich in so einer Situation verhalten muss:

Ich war mit meinem Hund bei uns in der Nähe im Park spazieren und während er rannte, stolperte er auf einmal. Als ich dann an die Stelle kam, sah ich, dass dort eine schwer verletzte Amsel lag. Ich denke, dass ihr Genick gebrochen war, weil ihr Kopf ganz schief auf der Seite lag. Außerdem hatte sie irgendeinen Parasitenbefall. Als ich sie entdeckt hatte, fing ihr ganzer Körper bereits an zu krampfen, vermutlich wegen dem Blutverlust. Ich rief damals meine Mutter an und wollte mit ihr besprechen, was ich machen soll, aber innerhalb dieser 5 Minuten im Gespräch war der Vogel bereits verstorben und gab kein Lebenszeichen mehr von sich.

Nun ist meine Frage: was kann man in solchen Momenten tun, wenn man weiß, dass das Tier nicht überleben kann? Soll man es ganz gezielt töten, damit es weniger leiden muss? Ich weiß nicht, ob ich das könnte... Aber zum Tierarzt hätte es der Vogel ja auch nicht mehr geschafft. Oder soll man der Natur einfach seinen Lauf lassen und weggehen? Ich weiß wirklich nicht, was da das Richtige ist.

Ich bereue es auch nicht, dass ich nicht zum TA gefahren bin. Ich wusste, dass er ihn nur eingeschläfert hätte. Und der Vogel hätte dann nicht im Wald, seiner Heimat, sterben können, sondern in einer sterilen Praxis verbunden mit viel Stress.

...zur Frage

Zoo tycoon 2 Meldung: Tier fühlt sich in einem übelriechenden Gehege nicht wohl?

Ich habe heute ein Freies Spiel angefangen und mach ''Themen Gehege'' (Alle Tiere aus der Savanne in ein gehege, usw). Auch wenn nur eine Tierart in einem Gehege ist, kommt manchmal diese Meldung: Löwe 1 (zbs) fühlt sich in einem übel riechenden gehe nicht wohl. In diesem Savannen Gehege sind gerade (hab den Zoo gerade erst angefangen) nur Elefanten, Giraffen, Nashorn und Geparden. Alle fühlen sich wohl, nur die Gepraden nicht (2). Bei denen kommt diese Meldung. Aber Warum ?

...zur Frage

Einschläfern im Islam

Hallo,

ich habe einen 5 Monate alten Kater, der an einer tötlichen Krankheit leidet. Er isst auch nix und ist daher auch sehr geschwächt. Wir tun unser bestes. Geben ihm Antibiotika, fiebersenkende Mittel und ab morgen erhält er eine Interferon-Therapie. Meine Frage, ist im Islam das einschläfern erlaubt? Ich weiß, dass Tierquälerei nicht erlaubt ist und ein Tier zu töten nur erlaubt ist, wenn das eigene Leben in Gefahr ist. Ich finde diese Situation echt schwierig. Bitte daher nur Antworten von Leuten, die etwas von der Materie etwas verstehen.

...zur Frage

Fuchsbaby

Beim spazieren gehen mit Hund fand ich vor 2 Wochen ein Fuchsbaby am Weg in der Wiese liegen. Ich dachte, das lasse ich mal liegen und schaue auf dem Rückweg noch mal nach.

Eine Stunde später ging ich diesen Weg zurück und das arme Tier lag noch da, ganz elend.

Ich habe meine Jacke ausgezogen und damit das Tier aufgehoben und es mit nach Hause genommen, von dort dann zum Tierarzt.

Die Tierärztin hat es eingeschläfert. Und erklärte mir, dass die Füchsin ihre kranken Babys einfach raus aus dem Bau bringt und es irgendwo liegen lässt, quasi zum Sterben.

Wenn ich wieder mal so etwas sehen sollte, dann soll ich es einfach liegen lassen oder den Förster informieren. Der würde es töten.

Aber mir tat es Leid, ich denke immer noch daran. Und ich kenne mich, niemals könnte ich ein hilfloses Tier einfach liegen lassen.

War es richtig, was die Tierärztin da gesagt hat? Ist es jemanden von euch auch schon mal passiert?

...zur Frage

Unsere Katze wird heute eingeschläfert:/

Hallo meine lieben, Unsere 17 Jährige Katze namens Juni♥ wird heute(es ist ja schon 00:24Uhr) eingeschläfert.Ich bin 14 glaubt ihr es ist in Ordnung wenn ich mit zum Tierarzt gehe? Und merkt die Katze das,dass sie eingeschläfert wird? Ich habe einfach so Angst weil sie mir sehr am Herzen liegt aber es ist einfach das beste sie einzuschläfern sie hört und sieht kaum noch was und ist sejr dünn und hat ziemlich schmerzen hat jemand vielleicht eine Ahnung wie man sich ablenken kann? Findet sie dann auch ihren Frieden?:/ Lg Laura0lalelu

...zur Frage

Peter Bichsel: San Salvador

ich habe den Text San Salvador von Peter Bichsel vor mir liegen und muss eine Textanalyse schreiben. Ich kann folgende Textstellen nicht deuten

1.Sie würde in den "Löwen" telefonieren? Der "Löwen" ist mittwochs geschlassen.

Ich verstehe nicht warum, dass so blöd geschrieben ist? Warum nicht "Sie würde wie eine Löwin rumtelefonieren. Was dann darauf hindeuten könnte dass sie sehr sauer ist.? Und Warum überhaupt Löwen warum nich Löwe? Und warum nicht der Löwe

Ok jetzt habe mal bei wiki löwen eingegeben denn muss sie ja nicht zwangswesie um das Tier handeln. Und siehe da Ich lese die "Löwen"- Apotheke. Vielleicht hat es damit etwas zu tun. Dann könnte ich auch den zweiten Satz Der "Löwen" ist mittwochs geschlossen nachvollziehen. Denn apotheken haben mittwoch mittags meistens zu.

Dann noch eine Sache

Was versteht man unter:"Sie spricht sich die Haare aus dem Gesicht"? Welche Botshaft steckt hinter den nonverbalen Botschaft

das liest sich bestimmt alles sehr ulkig, aber ich hoffe es kann mir trotzdem jemand helfen.

Vielen Dank im Voraus

mfg Knatschfisch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?