Warum werden Spinnen so ekelhaft dargestellt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil die meisten Leute zu viele Filme gesehen haben und sich in der Phantasie der Ekel zusammen gereimt wird. Dabei wird ihre nuetzlichkeit voellig liegen gelassen.
Es sind unglaublich fastzinierende Tiere doch das wird einfach ignoriert und meistens werden sie sofort ohne Grund getoetet.
Ich kann leider nicht nachvollziehen wie man sich als Mensch vor einem so winzigen Wesen Angst haben kann.
Keine Spinne hat das Ziel einen Menschen zu verletzen außer sie wird bedroht.
Und grad in Deutschland gibt es fast keine Lebensgefährlichen Spinnen.
Ich werde es wie du nie verstehen koennen.
Das ist mit allen Tieren so. Die Menschen haben sich zu Arten Rassisten entwickelt und lassen sich von ihrer medial manipulierten Fantasie leiten die eine derart unütze Angst ausloesen das es teilweise schon echt krankhaft ist.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran dass ein Großteil der Menschen hier eine Spinnenphobie hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich auch nicht. Man braucht sich vor den meisten Arten nicht zu fürchten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Beine, 8 Augen, Riesige Kiefer... Stell dir mal vor die Dinger wären so groß wie ein Hund, nicht so niedlich finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchOhneZiel
29.09.2016, 22:27

Sie sind aber nicht groß. Daher kein Grund sie zu verabscheuen.

0
Kommentar von Bionestric
29.09.2016, 22:29

Ich verabscheue sie nicht, aber will sie auch nicht im Haus, ich setze mich auch nicht in ihr Netz

0
Kommentar von Bionestric
30.09.2016, 21:39

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht hahaha

0

Was möchtest Du wissen?