Warum werden Sommersprossen immer als süß empfunden hää?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meiner Ansicht nach liegt es daran, dass Sommersprossen natürlich sind, dem Gegenüber das Gefühl geben, dass DU es bist, in deiner Natürlichkeit, die mit ihm spricht, und nicht irgendwer total unnäturliches, der nie zeigt wer er wirklich ist(z.B. die total fett geschminkten Mädchen, die nur "angepasst" sind)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sommersprossen werden mit dem Gesicht eines Kindes verglichen und gelten somit für die meisten Menschen als Zeichen von Unschuld. Zumal sind sie kein Anzeichen für körperliche Verstimmung, wie es zB Akne ist. Dementsprechend werden sie nicht als negativ empfunden. PS: Ich finde Sommersprossen auch megasüß!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sommersprossen empfinde ich nur als süß, wenn ein paar auf der Nase sind. Wenn das ganze Gesicht damit übersät ist, empfinde ich das sogar als hässlich und abstoßend. Es tut mir leid für diese Menschen, aber das ist nun mal mein Geschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fickmichsprossen verleihen dem Gesicht halt so etwas "unschuldiges", was uns Kerle dann wuschig macht. Man(n) kann es nicht genauer erklären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feuerherz2007
06.11.2016, 14:04

Das war eine Art Furz aus dem Mund, mehr nicht!

0

Aus dem selben grund warum blaue Augen "schön" sind und blonde haare "heiss".
Vielleicht einfach weils seltener vorkommt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Lolita-Effekt, früher hatte Pippi Langstrumpf viele Sommersprossen und die war jung und sehr lustig, das ist eine Assoziation, ich finde sie aber auch niedlich und gleichzeitig erotisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karateandy
06.11.2016, 12:45

wtf das girl ist vielleicht 13 oder so und du schreibst was von erotisch

0

Was möchtest Du wissen?