Warum werden so viele Tiere gequält?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Muasi8989,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Es geht bei uns in erster Linie um solche Fragen, auf die man Rat oder Hilfe für ein Problem antworten kann. Wenn es Dir um den Meinungsaustausch mit der Community geht, dann bist Du in unserem Forum unter http://gutefrage.net/forum richtig.

Bitte beachte dies bei Deinen künftigen Fragen. Es besteht sonst die Gefahr, dass sie gelöscht werden.

Danke für Dein Verständnis und viele Grüße,

Tim vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

weil wir menschen glauben der liebe gott persönlich zu sein! ich hasse leute die tiere quälen!!!! aber ich kann nicht verstehn das so viele für den tierschutz arbeiten (was völlig ok ist!!!!) aber jmd der einen bissigen hund an der leine führt und ein kleines kind das vor angst weint als hysterisch dar zu stellen! das ist mir mit meiner tochter passiert da war sie 3(!!!) jahre wir hatten immer hunde in der familie und freundeskreis also kann es an der familiären situation nicht gelegen haben!ich mag spinnen nicht besonders aber auch diese achte ich!!! denn alle verspüren schmerz und trauer!!!

kannst du deine frage nicht spezieller stellen? wer quält tiere wo? in den versuchslabors? im ausland, z.b. in muslemischen länder, wo tiere angeblich keine seele haben? oder meinst du die tiere hier in deutschland? die meisten haustiere werden doch gequält und schlecht gehalten, weil sie nix oder wenig gekostet haben.ich bin dafür, dass kein haustier mehr verschenkt oder gegen eine geringe schutzgebühr abgegeben werden darf, denn alles was mal gutes geld gekostet hat, wird bekanntlich auch gut behandelt. und menschen die sich an hilflosen kindern und tieren vergreifen, sind krank und gehören für mich eingesperrt!

Weil es für Tierquäler(und auch für Kinderquäler) viel zu geringe Strafen gibt. Ausserdem wird ein Tier häufig vor Gericht als Sache angesehen. Das soll zwar geändert werden, (oder ist evtl. auch schon durch, weiss ich nicht genau)aber bis das mall bei allen Betreffenden auch im Kopf ist, wird dauern.
Jeder, der einem anderen Lebewesen etwas antut, sollte das selbe mehrfach verstärkt zurück bekommen.
LG b.

Weil die Menschheit krank ist. Und wohl auch, weil es Menschen gibt, die zu schwach sind, andere Menschen zu quälen, die vergreifen sich dann an Tieren. http://de.youtube.com/watch?v=eFQX04kERoI

Mein kleiner Bruder hat mal im Alter von 4 gesagt, daß er den Hund ruhig treten darf, der weint doch gar nicht. Der quietscht ja nur so lustig. Genau wie die Gummi-Ente. Warum manch Erwachsene immer noch so denken, werde ich nie verstehen.

ohje...inzwischen hat er das aber verstanden,oder?

0
@Nici1988

selbstverständlich Der hat es sofort verstanden, denn es war mein Hund. Und man kann einem 4-jährigen schon erklären, daß Tiere keine Tränen vergießen, wenn sie leiden. Sie können ja nur quietschen und manchmal noch nichtmal das (z. B. Fische).

0

Weil manche Spinner glauben sie müssten ihre überschüssige Kraft an Tieren auslassen.

weil es leider schlechte menschen gibt...aber auch mal eine frage warum so viele KINDER gequält werden!!!????

Weil es in Deutschland eine Überproduktion gibt und die Menschen billiges Fleisch essen wollen.

deshalb importieren wir irisches Schweinefleisch...

0

Deutschland ist da ein ganz kleines Licht! Was hier passiert, ist noch wenig.

0

es gibt quälerei für das profit wie zum beispiel abhäuten von hunden bei lebendigen leibe (in china) oder für gänzeleber, die gänze vollstopfen oder schwein halten auf quadratcentimeter etc... und es gibt quälerei einfach so, just for fun und das alles, machen wir, wir menschen.

weil einige menschen langeweile haben, weil sie spaß dran haben...

Was möchtest Du wissen?