Warum werden so viele Stars Drogenabhänig?

6 Antworten

man wird nicht vorsätzlich abhängig.

man wird ja auch nicht alkoholiker, weil man alkoholiker werden will. und trotzdem sterben jedes jahr alleine in deutschland über 70 000 menschen durch die droge alkohol.

beim tabak das gleich. nur sind es dort sogar deutlich über 100 000.

Natürlich sind die Gefahren des Materialismus nicht erst seit heute bekannt. 

Schon vor fast 2 000 Jahren erklärte die Bibel: 

„Die aber, die entschlossen sind, reich zu werden, fallen in Versuchung und in eine Schlinge und in viele unsinnige und schädliche Begierden, die die Menschen in Vernichtung und Verderben stürzen. Denn die Geldliebe ist eine Wurzel von schädlichen Dingen aller Arten, und indem einige dieser Liebe nachstrebten, sind sie vom Glauben abgeirrt und haben sich selbst mit vielen Schmerzen überall durchbohrt“ (1. Timotheus 6:9, 10).

Weil der Druck der Öffentlichkeit immens ist und nich jeder damit umgehen kann. Wegballern sehen da einige als einzigen Ausweg. 

Was möchtest Du wissen?