Warum werden selbstgemachte Pommes aus Kartoffeln nicht so gut wie Tiefkühlpommes?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Festkochende Kartoffeln nehmen. In Stifte schneiden und 20 Minuten ins Wasser legen, die Stärke auswaschen. Dann trocknen, ganz wichtig. Fett auf 140° und die Pommes 4-5 Minuten frittieren. Danach Fett auf 175° und nochmal 2-3 Minuten frittieren. Besser gehts kaum. Viel Erfolg.

Festkochende hatte ich schon mal + Einweichen für mehrere Stunden. Getrocknet habe ich nicht und die Temperaturunterschiede auch nicht probiert.

Werde ich definitiv mal versuchen. Neuerdings habe ich allerdings eine Heißluftfritteuse, worin (finde ich) die "Tiefkühlpommes" noch besser schmecken als frittiert. Weiß nicht ob das mit den Temperaturunterschieden dann noch so klappt.

0

Einfach die Kartoffelstifte ins Fett werfen reicht nicht aus. Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Rezepten. Ein paar Sachen sind aber immer gleich:

  • Die Kartoffelstäbchen werden vor dem Frittieren gewässert, damit sich ein Teil der Stärke löst
  • Die Kartoffelstäbchen werden irgendwie vorgegart, entweder einige Minuten im Wasser gekocht oder bei geringerer Hitze im Fett
  • Erst dann werden die Pommes in richtig heißem Fett gegart.

Die ersten beiden Schritte haben TK-Pommes schon hinter sich, wenn du sie aus der Packung nimmst, daher ist die Zubereitung dann so einfach.

Rezepte gibt es im Netz genug, hier z. B. eins: https://www.essen-und-trinken.de/rezepte/84084-rzpt-pommes-frites

Und dazu kommt dann noch, dass du natürlich die richtige Kartoffelsorte brauchst, mit dem richtigen Stärke/Wasser-Verhältnis. Da hilft nur Ausprobieren!

Es kommt auch auf die Kartoffelsorte an... dann musst Du die Kartoffeln vor dem fritieren wässern, um die Stärke auszuwaschen. Pommes werden immer 2 x fritiert, das erste Mal mit ca. 140 - 150 Grad, um sie zu blanchieren, dann nochmal bei 170 - 180 Grad. Du solltest immer hochwertiges Fett verwenden, ich nehme Schweineschmalz, noch besser wäre Rindertalg. Dann sollte es auch gut klappen mit den Pommes.

Wie kann ich Süßkartoffeln und normale Kartoffeln geschnitten über Nacht lagern und am nächsten Tag noch Ofen-Pommes daraus machen?

Hallo, ich möchte für ein Event Süßkartoffel- und normale Kartoffel-Pommes machen (im Ofen mit Öl und Gewürzen), kann die Kartoffeln und Süßkartoffeln allerdings aus zeitlichen Gründen nicht an dem Abend des Events erst aufschneiden.

Ich würde die Kartoffeln / Süßkartoffeln gerne einen Abend vorher aufschneiden und bis zum Event aufbewahren und erst den Abend mit dem Öl bestreichen und backen.

Meine erste Idee wäre gewesen die Schnitze alle in Wasserschalen im Kühlschrank aufzubewahren - hat da jemand Erfahrung mit? Werden die Kartoffeln dann im Ofen noch knusprig? Kann ich sie eventuell auch ohne Wasser im Kühlschrank lagern ohne, dass sie sich verfärben?

Viele Grüße und vielen Dank

...zur Frage

Wie werden selbstgemachte Pommes im Backofen knusprig?

Hallo,

Ich koch heute und naja gibt Fleischspieße mit Reis.

Da ich aber Reis hasse dachte ich zuerst mach ich mir ein paar Nudel dazu aber das passt dann doch nicht so gut zusammen.

Dann kam ich auf die Idee einfach selber Pommes zu machen im Backofen.

Klar, ich könnte auch einfach die Friteuse aufstellen und dort fertigpommes reintun, will ich aber nicht, da selbstgemacht normal immer besser schmeckt wenn man es gut zubereitet.

Wenn ich aber selber kartoffel schneide und dann in backofen tu werden die ganz und gar nicht knusprig.

Die sind so lätschig und schmecken dann nicht.

Wie kriegt man die im Backofen etwas knuspriger?

...zur Frage

Pommes selbstgemacht nicht knusprig?

Hallo ihr Lieben, ich mache meine Pommes gerne selbst, wie folgt: Kartoffeln so zu Pommes schneiden, Olivenöl und Gewürze dran, in den Ofen und dann salzen. Die schmecken sehr, sind aber nie knusprig. Bekomme ich die zumindest weniger labbrig hin, ohne sie frittieren zu müssen? Die sind so extrem fettig und die Küche nicht weniger als die Pommes beim frittieren, das mag ich nicht.

...zur Frage

Kauft ihr Tiekühlpommes oder macht ihr sie selbst?

Ich habe Freitag das erste mal selbst Pommes gemacht im Backofen. Bin begeistert. Sind 100 mal besser wie TK Pommes. Außen kross knusprig, innen weich. Und super easy und schnell gemacht. Kaufe nie mehr TK Pommes. Habt ihr schonmal selbst Pommes gemacht?

...zur Frage

Warum ist 1 Kilo Kartoffeln viel teurer, als 1 Kilo Pommes?

Die Frage stell ich mir schon die ganze Zeit. 1 Kilo Kartoffeln kostet ca. 1.50 Euro und 1 Kilo Pommes nur 80 cent, warum ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?