Warum werden Schultoiletten nicht gereinigt und nicht gegen die *Schweine* vorgegangen?

10 Antworten


Zum Beispiel Videoüberwachung, um zu sehen wer durch den Eingang des Toilettenraums geht. 

Bei der Vielzahl an Leuten die an einem Tag auf Toilette gehen, dürfte es wohl immer noch schwer sein diejenigen auswendig zu machen, die für die "Schweinereien" verantwortlich sind. Wenn müsste man auch noch wissen zu welcher Uhrzeit die "Schweinereien" entstanden sind.

An manchen Schulen wird auch während des Unterrichts notiert, wer wann auf Toilette geht. Aber es bleiben natürlich auch die Pausen wo man weniger Überblick darüber hat.

Desweiteren ist Viedeoüberwachung nicht unumstritten.

Schultoiletten werden normalerweise schon gereinigt. Ich sehe das Problem auch darin, dass einige das Klo nicht sauber hinterlassen. Hier kann man oft nur an die Vernunft appellieren, es sei denn man erwischt mal jemanden.

Sollten die Klos bei euch wirklich abgenutzt sein o.ä., sollte man darüber evtl. mal in Schülervertretungen reden und evtl. Neuerungen/Ausbesserungen bei der Schulleitung ansprechen.

videoüberwachung auf der toilette ist ein nicht grundlos heikles thema.

und wenn nur der eingang überwacht wird, dann kann man die übeltäter auch nicht unbedingt von den unbeschöltenen unterscheiden...

und was das mit den mehr jobs angeht, da kommt mir ein alter schlager aus der karnevalshochburg köln in den sinn...

wer soll das bezahlen, wer hat so viel geld...♫

wenn dir das stinkt, wie es bei euch auf den toiletten zugeht, dann hilft leider nur eigeninitative. such dir einige mitschüler(innen) denen das auch gegen den strich geht. gründet eine initiatve. notfalls greift auch selbst zur bürste und macht den ganzen färkeln klar, dass es so nicht weiter geht...

lg, Anna

Zum Thema Videoüberwachung da kommt wieder Datenschutz und die Üblichen dinge sind leider Politik Sache. Deine Schule kriegt je nach Schüler Zahl eine bestimmte Summe Geld in Nds. sind das auf 350 Schüler 8000€ pro Schuljahr. Die sozusagen für Schulbezogene Zwecke draufgehen und das sind leider nicht Schulbezogene Zwecke die vor allem nicht so wenig Geld kosten! 

Warum gehen so viele auf Gesamtschule von Hauptschule, Realschule

Warum gehen alle von Real-, Hauptschulen auf die Gesamtschule was ist daran so besonders was kann man da so machen ?

...zur Frage

Soll ich auf ein Gymnasium oder lieber Gesamtschule gehen?

Hi,

ich bin jetzt in der 10. einer Realschule und habe mich eigentlich schon für eine Gesamtschule angemeldet und schon ne Bestätigung und alles drum und dran gekriegt und schon einen Termin, wann ich zur Kurswahl kommen muss. Aber ich kann mich eigentlich noch abmelden, wenn ich wöllte. Es gibt bei uns noch ein Gymnasium mit G8, wo ich schon zur Beratung gewesen bin, das eigentlich sehr gut ist und wo mein Bruder auch schon war. Er empfiehlt mir dorthin zu gehen und nicht an die Gesamtschule, weil das Niveau dort schlecht sei und viele Gymnasiasten aus seiner Klasse, die schlecht waren dorthin gegangen sind. Außerdem will ich später vielleicht studieren und ich weiß nicht, ob es einem Gymnasiasten leichter fällt zu studieren als einem Gesamtschüler.

Das verunsichert mich sehr, aber hab auch Angst, dass es nicht nötig und zu schwer wäre. Na ja, die Frage erübrigt sich ja.

Ach ja und ich wollte sagen: Ich bin jetzt in der Realschule kein totaler Überflieger. Also ich verstehe auch nicht alles direkt auf Anhieb und mache auch Fehler, manchmal dumme Logikfehler. Wissen tue ich jetzt auch nicht viel mehr als man als Realschüler wissen sollte, weil ich mich soweit privat kaum mit irgendeinem Fach auseinandergesetzt habe. Aber ich meine das tut bestimmt auch nicht jeder Gymnasiast - oder ... ?

Danke!

...zur Frage

Tochter macht sich selbst Druck?

Hey ihr Lieben,

meine Tochter geht derzeit in die 9. Klasse einer Gesamtschule und belegt alle E-Kurse (Erweiterungkurse)... vor Mathearbeiten macht sie sich meist schon 2 Wochen vorher verrückt und viele Gedanken...Mein Freund hilft ihr bei Fragen bei den Mathe WP´s.. Zuhause kann sie´s auch und ,,fühlt sich mit den Aufgaben vertraut´´, aber vor der Arbeit sieht man ihr meist das ungute Gefühl an und merkt das ihre Gedanken schon/nur noch bei der Arbeit sind...

Sie ist keine schlecht Schülerin und ihre Fähigkeiten sollen laut Mathelehrer auch über dem Durschnitt liegen... Klar gibt es bessere, aber sie würde gut mitkommen und Spaß am Unterricht haben wenn sie´s versteht und sich nicht selber unter Druck setzen würde...Nach der Arbeit ist dann wieder alls ok und sie ist so lebhaft und fröhlich wie vorher..Wir setzen sie ja auch nicht unter Druck und sind mit einer 3+ oder besseres ganz und gar zufrieden!:) Sie selber ist es ja auch, nur macht sie sich vor Arbeiten (Mathe) immer total verrückt .....

  • Kennt ihr das von euren Kindern/Teenagern auch?
  • Wie alt sind eure kinder/Teenager und welche Schulform besuchen sie?

Danke für eure Antworten!:)

...zur Frage

Kann man nach der 10. Klasse (Realschule) aufs Gymnasium (Sachsen-Anhalt)?

Hallo,

und zwar möchte ich unbedingt mein Abitur machen, meine Lehrer haben gesagt das man dafür den erweitertet Realschulabschluss braucht und dafür muss man hier in Sachsen-Anhalt ein Durchschnitt von 2,3 in den Hauptfächern haben. Das Problem ist das ich in den letzen 2-3 Jahren zwar gute Noten hatte (zweien und dreien) aber ich habe oft nur für Tests gelernt da ich in der Zeit andere Probleme hatte (Depressionen etc) In Mathe zb brauche ich ja aber auch das aus den letzen Jahren. Ich gehe auf einer Gesamtschule und mache da nächstes Jahr meinen Realschulabschluss. Gibt es eine Möglichkeit das ich aufs Gymnasium wechsel wenn ich mein Realschulabschluss in der Tasche habe?

danke :)

...zur Frage

Mit Hauptschulabschluss Klasse 9 Typ A, mittlere Reife machen?

Hallo,

welche Möglichkeiten gibt es mit einem Hauptschulabschluss Typ A nach Klasse 9 die Mittlere Reife zu machen?

Kann ich auf eine Realschule (momentan besuche ich die Gesamtschule, werde aber aus mir nicht verständlichen Gründen nicht in die E-Kurse versetzt) wechseln und dort die 10. Klasse absolvieren und so einen Realschulabschluss erwerben? Da aber in meiner Stadt alle Realschulen bereits überfüllt sind, ist es möglich das ich an einem Berufskolleg die 10. Klasse mache und dort die Mittlere Reife erwerbe? Ich wohne in NRW.

Ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Ist die 10. Klasse eines Gymnasiums mit G8 schwer?

Hi,

ich besuche zur Zeit die 10. Klasse einer Realschule und ich habe schon alle Prüfungen hinter mir jetzt kommt nicht mehr soviel. Ich habe mich im Februar an einer Gesamtschule angemeldet und war auch bei einem Informationsgespräch mit dem Oberstufenleiter an einem Gymnasium mit G8. Dort wurde ich beraten und habe grünes Licht für eine Bewerbung bekommen. Jetzt kommen bald die Sommerferien und ich habe noch das Anmeldeformular für das Gymnasium da vom Oberstufenleiter und überlege immer noch, ob ich aufs Gymi oder an die Gesamt soll.

Ist das Gymnasium in der 10. mit G8 schwer? Ich muss ja in die 10. dort, da ich ja dort schon nach der 12. fertig bin und nicht nach der 13. und Französisch hatte ich.

Ich habe Angst wegen Französisch, Mathe und anderen NaWis und auch Deutsch, weil ich gehört habe, dass man da viel mit Analysen machen muss und sowas mag ich nicht so. Bin eher der Eröterungstyp oder mehr in der Grammatik-Richtung.

Was soll ich machen, lieber Gesamtschule "Safe-Way" bis zur 13. oder den "Risky-Way" am Gymi ?

Übrigens in Französisch haben wir gerade mal Imparfait als letztes gemacht, also wirklich nicht viel in der 10, wir liegen auch beim Buch ein Band zurück für unser Niveau. Was macht man in der E-Phase in den wichtigsten Fächern ? Ist es schwer , bzw. machbar für Neueinsteiger aus Realschulen ? Gibt es Erfahrungsberichte ? Danke!

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?