Warum werden schöne Menschen immer bevorzugt und bekommen alles was sie wollen?

10 Antworten

Es liegt weniger daran, wie "schön" die Person ist, als vielmehr am Auftreten.

Menschen, die sich für weniger schön halten, haben meist ein geringeres Selbstwertgefühl (deshalb fühlen sie sich auch nicht so schön). Deshalb trauen sich sich weniger zu und stellen geringere Forderungen.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters - vielleicht neigen Menschen im ersten Moment zu einer Präferenz nach äußerlichen Merkmalen, aber am Ende wird sich der Charakter/das Betragen des Individuums immer durchsetzen.

Daher können sich "schöne" Menschen eben auch nicht alles erlauben. Der Charakter kann einen schönen Menschen eben auch entstellen.

Ich glaube weil die Wertigkeit der Schönheit in der Gesellschaft so stark zugenommen hat in den letzten Jahren. Die Welt ist so oberflächlich geworden und es gilt nur noch so perfekt auszusehen, wie möglich. Ich glaube dass es viele Menschen gibt, die nicht ihrem Idealbild entsprechen und unzufrieden sind und somit Menschen, die von einer Mehrheit als schön angesehen werden, hinterhereifern um genau so begehrt zu sein. Gerade jetzt wo es viel um Social Media geht und Follower und Likes, wächst der gesellschaftliche Druck auf Jugendliche, schön sein zu wollen, was ich sehr erschreckend finde.
Oberflächlich schöne Menschen sind sich dem häufig bewusst, weil sie es oft gesagt bekommen und sie wissen, dass sie sich dadurch gewisse Dinge erlauben können und Vorteile haben weil es immer Leute geben wird, die davon eingeschüchtert sind und ihnen trotzdem am A* kleben, nur um ein bisschen von dem Leben zu bekommen, was beliebte Leute haben..

sehr gut ;-)

1

Was möchtest Du wissen?