Warum werden saubere (scharfe) Bilder (JPG) unscharf, wenn ich sie in den Windows Movie-Maker ziehe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Bild deines Videos wird wahrscheinlich eine wesentlich geringere Auflösung als das Foto haben. Wenn dein Video z.B. in FullHD ist, dann sollte das Bild die passende Auflösung weder unter- noch überschreiten, ansonsten wird skaliert -> Matsche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herold
07.10.2009, 13:10

Danke! Wie mache ich das? Siehe meine obige Beschreibung!

0

Komisch..Das Bild wird im Video nicht kleiner oder so gemacht..Hast du das Video komprimiert? oder meinst du in Youtube? in Youtube ist das immer unschärfer ;D

Edit: Warscheinlich komprimiert Movie Maker das irgentwie...versuch das mal unkomprimiert zu lassen ;)

Hol dir Vegas Pro 9 von Sony. Das benutze ich und bin sehr zufrieden dammit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herold
07.10.2009, 13:08

Ja, das Ganze ist später mal für YouTube gedacht. Es soll ein Musiktitel mit einem Dauer-Standbild hinterlegt werden, da ich keine beweglichen Bilder (Videos/Filme) besitze.

Das Bild habe ich mit dem Scanner superscharf hingekriegt, es hat normalerweise 210 KB. Per Extra-Programm habe ich es nochmal auf 98 KB heruntergerechnet.

Egal, welches ich nun nehme..., sobald ich es in den Movie-Maker reinziehe, verliert es an Schärfe. Wenn ich es dann (zus. mit dem Musikstück) als Video abspeichere, wird es nochmals unschärfer.

Wie kriege ich das Bild absolut scharf in mein Video?

0

Kompression des Videos runter setzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herold
07.10.2009, 13:09

Danke! Wie mache ich das? Siehe meine obige Beschreibung!

0

Was möchtest Du wissen?