warum werden privatpatienten bevorzugt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die Ärzte mehr an Ihrer Behandlung verdienen können als bei Kassenpatienten. Sie einen viel höheren Satz abrechnen.

Das mit dem 3,5-fachen Satz ist noch untertrieben. Je nach Patientenverhalten bekommt ein Arzt für ein simples Beratungsgespräch nämlich drei oder vier Euro. Das hängt mit Pauschalen zusammen, die ein Arzt pro Patient bekommt. Der Privatpatient wird mit einer Summe von über 20 Euro abgerechnet. Viele Ärzte sagen (ich kann es nicht nachprüfen), dass sie ohne PKV-Patienten dicht machen könnten.

Weil der Arzt bis zum 3,5fachen der Gebührenordnung bekommt, das Geld direkt einstecken kann und nicht von einer GKV gedeckelt wird.

Nur Privatpatienten...

Hallo

ich hatte heute solche Schmerzen also habe ich versucht, einen Termin bei meinem Hausarzt zu kriegen, aber der war nicht da. Dann habe ich bei einem anderen Arzt angerufen und gesagt, dass ich starke Schmerzen habe und ob er heute vielleicht noch einen Termin frei hätte. Und dann er so ganz zögerlich "Ich könnte es einrichten. Voraussetzung wäre allerdings, dass sie privatversichert sind". Ich so bin ich leider nicht, schade, danke, wiederhören, Erst habe ich mich voll aufgeregt. Was für eine Zweiklassengesellschaft. Andererseits...die Ärzte verdienen ja heute nicht mehr so viel und für nichts will keiner arbeiten. Was sagt ihr dazu und könnt ihr mir vielleicht erklären, warum der Arzt womöglich nur Privatpatienten behandelt? Wieso verdient er da mehr dran? Danke!

...zur Frage

Was haltet ihr von einer Verstaatlichung des Gesundheitssystems in Deutschland?

Warum seid ihr dafür oder dagegen?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Kassen- und Privatpatienten?

Und warum sagt man, dass Privatpatienten besser behandelt werden ?

Wo verdient der Arzt mehr bei ?

danke

...zur Frage

Privatpatienten, Faktor, Begründung.

Warum wird bei Privatpatienten immer mit einem höheren Faktor abgerechnet? Die "Schwierigkeit" ist nur Vorwand oder?

...zur Frage

arzttermin bekommen, angeblich privat versichert

hallo,

ich habe probleme bei einem arzt einen termin zu bekommen, den ich bekommen soll ist erst anfang nächsten jahres.

jetzt haben wir gehört das dieser privatpatienten bevorzugt und die sofort einen termin bekommen.

jetzt meine frage, wenn ich anrufe und sage ich bin privat patient und dann mit meiner normalen versicherung auftauche, was kann mir passieren?

danke für hilfreiche antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?