Warum werden private sender in der Schweiz gestreamt aber in Deutschland nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die Schweizer ein liberales Medienrecht haben, die Deitschen aber ein höchst restrigtives...

Hier ist es auch nicht verboten. Eigenproduktionen (und Filme, für die man die Rechte hat) dürfen natürlich gestreamt werden und es gibt schon einige private Sender (neun live, Lokal- und Nachrichtensender und sowas), die auch komplett streamen. Auf www.sendungverpasst.de (rechts unten) gibt es eine Liste mit dem ganzen deutschen Angebot. Ich wette, dass in der nächsten Zeit die Sat1- und RTL-Gruppe auch anfangen wird, zumindest einzelne Sendungen zu streamen. Im Moment ist deren Technik noch nicht so darauf ausgelegt.

Ich weiß es nicht, ich denke aber mal, dass in der Schweiz das nicht rechtlich verboten ist(?)

So wollte ich sagen. Zum Teufel mit dem Lathein!

0

Was möchtest Du wissen?