Warum werden nur so wenig Fair-Trade Produkte gekauft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele wissen nichts davon oder was sie da eig. kaufen, also wenig Informationen darüber. Viele wissen auch nicht den Unterschied: z.B. wie eine JA! Schokoladentafel hergestellt wird und eine von Fairtrade. Wer von den Arbeitern wie viel Geld von dem Gewinn bekommt etc. Die JA! Schokolade wird ja nicht von REWE hergestellt, sondern der größte Anteil, die Kakobohnen kriegen sie geliefert.

Außerdem muss man uns die Augen öffnen (durch Filme etc.), wie es wirklich auf den Anbauplantagen für Kakao abgeht, wie hart die Menschen da schuften, für einen geringen Lohn. Sie werden halt ausgebeutet. Das wissen nicht viele.(Hauptsächlich zu wenig Informationen)

Stichwort Glaubwürdigkeit.

Bei all dem schönen Schein:

Es kommen leider immer wieder auch Berichte im TV, die sehr am Ruf der Fair Trade - Sache kratzen. "Wir beschäftigen keine Kinder!" - stimmt nicht. "Wir bieten die Möglichkeit zur Altersvorsorge" - stimmt auch nicht. Womöglich sind das Einzelfälle, aber es macht einen halt nachdenklich.

Vielleicht ist auch Gleichgültigkeit dabei oder mangelndes Interesse.

hauseltr 19.06.2011, 16:10

Geiz ist g e i l!

Das ist die Devise!

0

vielen leuten ist auch nicht klar was auf der welt genau abgeht, bzw es ist ihnen einfach egal, so traurig das auch ist...

Bei Fair-Trade Produkten mangelt es schlichtweg am Marketing.

Was möchtest Du wissen?