warum werden mücken vom licht angezogen?

3 Antworten

Mücken reagieren normalerweise gar nicht auf licht, sondern ausschlieslich auf wärme. zumindestens gelangen sie nicht durch licht in die Wohnung. im herbst ist es drausen kühl, die wohnung ist wärmer, also ab ins warme. und wie toll, da sind auch noch beutemenschen drin. Motten und viele ander nachtaktive fluginsekten reagieren allerdings sehr wohl auf licht (wie von kaesbrot beschrieben) und kommen in scharen in die Wohnung wenn das licht brennt. Daher fängt man mit UV licht auch keine mücken, funktioniert nur (und das auch nur beschränkt) wenn die lampe warm wird

licht heißt normalerweise wärme... und nachts ist es in der regel recht frisch... da mücken und anderes insektenzeug wechselwarm sind und somit wärme von außen brauchen, um lebensfähig zu bleiben, fliegen sie ins licht

Meine Rede speziel Mücken reagieren auf Wärme, Licht ist in den Augen der Mücke das unnötige Übel dabei. Weil licht =lebensgefahr"Mensch sieht uns".

DH und LG Sikas

0

Mücken werden aber weniger durch das Licht angelockt. Die reagieren auf die Körperwärme und die Ausdünstungen die wir abgeben. Deshalb finden die uns auch wennes stockdunkel ist. SSSSSsSSsssssSSSsSSsssssSSSsSsSSsSs

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?