Warum werden Menschen wegen Drogen Besitz oder Konsum verhaftet?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Thema "(il)legalität von Drogen", ist so kontrovers und kann von so vielen verschiedenen Seiten beleuchtet werden.

Das gerade Tabak und Alkohol erlaubt sind, hat einen historischen Hintergrund: diese zwei Substanzen haben sich im Laufe der Jahre einfach in die Gesellschaft etabliert bevor es überhaupt eine Regelierung des Marktes gab.

Bereits die fehlgeschlagene Prohibtionspolitik hat gezeigt, das es quasi unmöglich Menschen, von einer sogenannten "Volksdroge" die bereits etabliert ist, zu lösen.

Und ja man muss dir recht geben: Die Grenze zwischen dem was Gesellschaftlich akzetiert und anerkannt ist, und dem was verteufelt und verboten ist, ist willkürlich. Es gibt kaum eine logischen Grund einem erwachsenen mündigen Bürger die Entscheidungsfreiheit zu nehmen andere Rauschmittel zu konsumieren.

In der heutigen Zeit öffnet sich die Gesellschaft jedoch langsam (!) für andere Berauschende Substanzen (wie etwa Cannabis). Aber insbesondere Parteien wie die CDU/CSU setzen auf ein striktes Verbot.

Meine politische Ansicht zu dem Thema ist folgende: Cannabis sollte meiner Ansicht nach als Rauschmittel für den privaten Konsum freigegeben werden. In lizensierten Abgabestellen (ähnlich wie Coffeeshops) sollten Cannabiserzeugnisse in bestimmten Mengen für den Eigenbedarf durch Erwachsene legalisiert werden. Außerdem soll eine zusätzliche Steuer auf Cannabis erhoben werden wodurch Jugendschutz und Präventionsprogramme organisiert werden, ebenso sollte eine Teil in das Bildungswesen fließen.

Alle anderen Betäubungsmittel sollten für den Endverbraucher entkriminalisiert werden. Wer süchtig ist sollte nicht wie ein Krimineller, sondern wie ein kranker behandelt werden (der er ja auch eigentlicht ist).

Lg, Anduri87

Die Debatte warum Alkohol/Tabak erlaubt sind und weiche Drogen wie Marihuana nicht ist durchaus berechtigt und bereits voll im Gange. Eine sehr gute Erklärung ist wohl die Verankerung in unserer Kultur. Alkohol und Tabak werden schon seit langem, weit über das Mittelalter (siehe römisches Reich, konsumiert. Die erweiterten Drogen sind neu und mussten daher eingestuft werden. Desweiteren gilt, dass die Regierung für das Wohl des Landes sorgen muss und man die Bevölkerung leider vor sich selbst schützen muss. Suizid ist auch nicht erlaubt. Neben der Gefahr für sich selbst gibt es ja auch die Gefahr für die Bevölkerung, da man unter Drogen, besonders bei schweren, sehr außer sich geht.

Tabak seit den Römern?!? wo träumst du den, Tabak kam erst mit Columbus zu uns, und weisst du was es vorher schon hier gegeben hat?-- Richtig Cannabis und ja er wurde geraucht und zu Medizin verarbeitet und galt als Heilmittel gegen diverse Krankheiten.

1

Erstmal ist nicht der Konsum strafbar, sondern nur der Besitz. Und auch der nicht in allen Fällen. Es geht dabei um den (potentiellen) Handel bzw. Weitergabe, der vom Staat sanktioniert wird.

So ist es. DAS ist der Grund.

1

was sind eurer meinung nach Gründe für den konsum illeagler drogen. bzw warum nehmt ihr persönlich drogen .was ist eure geschichte.?

hallo leute meine frage steht schon oben ;-) mich interessiert das thema immer mehr da man leider gottes immer mehr kontakt hat damit.

...zur Frage

Warum Drogen verboten?

Warum sind Drogen verboten Web Menschen die es nehmen es gut finden  es is doch ihr Körper sie sind erwachsen und können selbst entscheiden oder

...zur Frage

Amphetamine Mundgeruch/Geschmack Tage nach dem Konsum

Hallo,

Ich habe vor ein paar Tagen pepp nasal konsumiert (sniefen)... angeblich soll der Reinheitsgrad etwas höher gewesen sein als das was ich bisher konsumierte, was sich auch bei der Wirkung bemerkbar gemacht hat (was möglicherweise auch einfach dadurch kam dass es mit etwas anderem als das vorherige gestreckt war).

(ich hatte bis vorgestern 8 Monate Abstand zum letzten Konsum)

und habe so gierig und dumm wie ich manchmal bin, nicht nur 8 lines (mittelgroß-groß) in einem abstand von jeweils 20 Minuten konsumiert, nein ich habe mir dazu nebenbei auch noch 4-5 Bier und etwa 0,5g purple haze aus nem coffeeshop in Amsterdam getrunken /geraucht. (und das bei 4 monaten abstinenz bei sowohl alkohol als auch THC.

Viele der im "www" aufgelisteten kurzzeit-Nebenwirkungen habe ich verspürt und wenige sind auch schon abgeklungen (diese furchtbaren Paranoias und derVerfolgungswahn leider noch nicht->anderes Thema).

Zu meiner Frage: ist es bei euch auch schon vorgekommen dass ihr 2-3 Tage durch Amphetamine diesen fies-bitteren Geschmack im Mund hattet der sich anfühlt und schmeckt als würdet ihr vergammelten nett umschreib KOT! vom Boden auflutschen?

ich frage, da ich diese bisher bei den listen der beliebtesten Streckmittel und "Amphetaminen" selbst, bisher noch nicht finden konnte. Und möglicherweise von den c.a 100 gerauchten Zigaretten an besagtem Tag ausgelöst bzw. verstärkt wurde? Und evtl. mit der Tatsache einhergeht dass mein Immunsystem durch den Schlafmangel (2tage nicht geschlafen) geschwächt war oder ist und ich 3 Einheiten Zähneputzen habe wegfallen lassen (1xmorgens,2xAbends) oder eine kombination aus allen?

Ich weiß es ist ein sehr langer und anstrengend zu lesender Text, und er stammt genaugenommen auch nicht von mir sondern einem Freund der besagtes Problem hat ... aber ich hoffe ich bekomme hilfreiche und/oder auch wissenschaftlich belegte tatsachen/inks/texte/Seiten die ihm weiterhelfen

(dieses gefährliche sch eisszeug nimmt er nach dem Höllentrip sicher nicht mehr ;)

ps: keine macht den Drogen

peace out

...zur Frage

Warum sind Drogen Illegal in Deutschland ?

Ich frage mich das wirklich, weil wenn ich jetzt z.B. meinem Körper schaden will ist das doch meine Sache.

Warum darf man keine Drogen nehmen ?

Frage nur aus Interesse, weil eigentlich sollte ja jeder für sich selbst entscheiden dürfen und nicht der Staat.

Ps.: Hab noch nie Drogen genommen, aber frage mich das wirklich

...zur Frage

Wie kann man Drogen konsumieren ohne es zu besitzen?

Hi bin ein Mädchen und 15 Jahre alt. Ich habe gehört, dass der Konsum von Drogen erlaubt ist, jedoch ist der Besitz verboten. Nun frage ich mich wie man Drogen konsumieren kann ohne es zu besitzen? Man muss es ja irgendwie haben um es zu benutzen. Versteht ihr was ich meine?
Ist doch Irgendwie unlogisch, oder? Was meint ihr ?

...zur Frage

Warum sinkt der Blutzucker Spiegel nach dem Konsum von Drogen?

https://sensiseeds.com/de/blog/diabetes-und-der-suse-effekt-von-cannabis/

hier und auch ebenfalls auf paar anderen Seiten wurde dies behauptet, jedoch weiß ich nicht warum? könnte es mir bitte jemand erklären? Keine Sorge ich werde und habe auch nicht vor eine absurde tat zu begehen indem ich Drogen konsumiere xD Sowas ist nicht gut, jedoch hab ich eine Präsentation über "Diabetes" und es wäre auch irgendwie Cool wenn das irgendwie vorkommen würde... alsooo vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?