Warum werden meist die falschen "gemobbt"?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich frage mich was ich falsch mache . Merken die Menschen , das ich
theoretisch will das man mich mag? Ich mein ich hab auch ziemlich wenig
selbst Bewusstsein, was dazu sicherlich eine große Rolle spielt . Aber
dann gibt es Freunde die mögen so viele , obwohl die nicht unbedingt
einen besseren Charakter hat als ich . Sie ist selbst bewusst und schert
sich nicht um anderer Meinung .!

Genau meine Situation, schon immer. Die "coolen" werden halt meist nicht gemobbt haha :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo schjani,

erst mal vorweg, schön, dass du hilfsbereit und nett bist. Ich glaube auch  du hast selbst eine grobe aber ganz richtige Einschätzung woran es liegt. Immerhin kennst du deine Situation am besten. Du brauchst nur ein paar Ideen wie du das ändern kannst. Also, ich spekulier mal darauf los und hoffe es hilft dir.

Ich tippe darauf, so wie du es geschrieben hast, dass es dir vor allem um Gespräche in Freundesgruppen geht. Was hilft dir dich da besser zu integrieren? Zunächst mal, es ist überhaupt nicht leicht, das braucht Zeit. Zeit braucht es deswegen, weil man in Gruppen spontan auf andere reagieren muss, schlagfertig und witzig sein muss. Und das lernt man nur nach und nach.

Ein paar Ratschläge kann ich dir geben. Die gelten nicht für jeden, aber da du sich Unsicher fühlst, sind sie ein einfacherer Start:

  • So lange du dich nicht integriert fühlst, erzähl weniger von dir sondern frag nach, wenn jemand etwas Interessantes erzählt. Lass die anderen ein bisschen von sich erzählen. Vielleicht führt es dazu, dass ihr ein ähnliches Interesse entdeckt.
  • Dräng dich nicht auf. Du willst ja, dass die Leute den Kontakt zu dir genießen. Manchmal ist man einfach nicht teil des Gesprächs und das muss man hinnehmen. Es ist eine Fähigkeit eine Weile nichts sagen zu können.
  • Gib anderen in einem persönlichen Gespräch mal ein ehrlich gemeintes Kompliment. Sag einem Mädchen, dass sie hübsche Haare hat; oder dass du findest, dass sie du es gut fandest, was sie letztens gesagt hat; oder dass du toll findest, dass sie so gut malen kann. Jeder hört gern Komplimente :). Ich weiß nicht wie das in der Schule wahrgenommen wird wenn man als Mädchen einem Jungen ein Kompliment macht, aber du kannst sicher anderen Mädchen mal sagen was du an ihnen toll findest.
  • Achte auf dein Aussehen. Dieser letzte Punkt ist völlig oberflächlich, aber du gehst zu Schule und da wird sich in den letzten 10 Jahren nichts geändert haben. Du kannst noch so einen tollen Charakter haben, hübsch sein macht vieles leichter. Und das heißt auch das sportlich Sein vieles leichter macht. Sport, und will ich betonen, wird auch dein Selbstbewusstsein steigern. Ich weiß dass Sport keinen Spass macht am Anfang, aber ich versprech dir, dass es dir helfen wird.

Ich hoffe irgendwas von dem geschrieben hilft dir. Ich drück dir die Daumen! Behalt deinen tollen Charakter bei, du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Canteya
11.03.2016, 05:53

Schöne Antwort!

0

Der tatsächliche Charakter spielt leider meist nur für die Freunde eine wirkliche Rolle. Leute, die dich nur so oberflächlich kennen, beurteilen dich logischerweise nach der Oberfläche.

Und da kommt eben gut an, wenn man sich behaupten kann, Selbstbewusstsein ausstrahlt, gelassen ist und- trotzdem freundlich. Dann ist man eben kein "Opfer" sondern wehrhaft und wird in Ruhe gelassen und es redet keiner schlecht.

Ehrlich, nachhaltig und richtig gemocht wird man letztendlich wirklich wenn man einen guten Charakter hat, eben von Freunden. Aber Mobbing kann man nur mit selbstbewusster und gelassener Ausstrahlung vermeiden.

Richtig den Dreh raus hat man dann, wenn man den Eindruck erweckt, dass man zwar nicht um jeden Preis gemocht werden will und sich wehren kann und gleichzeitig trotzdem freundlich und kein Fiesling ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es werden nicht die falschen gemobbt, dass ist nicht das problem. DASS jemand gemobbt wird, dass ist das problem...
ich sag dir jetzt warum du gemobbt wirst und die "coolen" so "cool" sind:
die "coolen" machen sich mit ihrer "sche*ß egal" haltung interessant und wirken unzugänglich. niemand weiß was sie denken und wie es ihnen geht, aber jeder will es herrausfinden... bei dir ist es allerdings so dass du freundlich und offen bist, was eigentlich perfekte eigenschaften für eine gute freundin sind. Aber die "coolen" sind eben interessanter und haben ein talent dafür andere personen die eigentlich nichts gegen dich haben dazu zu motivieren dich zu mobben, einfach weil das die "coolen" noch viel "cooler" macht.

Mein tipp: ich handhabe das ganze so, dass ich zwar von aussen ziemlich verschlossen rüber komme, aber menschen von denen ich weiß dass sie genau so zahme lämmchen sind wie ich, wissen dass ich so ein lieber freundlicher typ bin, die "coolen" halten mich aber auch für einigermaßen "cool" und lassen mich in ruhe da ich ihnen durch meine verschlossenheit ihnen gegenüber keine angriffsfläche biete^^ wurde früher auch naja.. gemobbt kann man nicht sagen, gehänselt triffts besser :D und die lösung funktioniert so einwandfrei und erstaunlicherweise stellt sich herraus dass viele "coolen" auch nur zahme lämmchen sind, aber auch nicht alle :D

du kannst es ja mal mit dieser methode versuchen, aber ändere dein inneres niemals, denn innerlich hast du perfekte eigenschaften^^

vg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Menschen sind oft eifersüchtig weil du etwas hast was sie nicht haben. Oder du hast mal einen Fehler gemacht und sie denken jetzt falsch von dir obwohl sie dich nicht richtig kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne deinen Text richtig gelesen zu haben, die Überschrift stieß mir auf.

Du schreibst die "Falschen" werden gemobbt.

Mobbing ist immer falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es sind leider oft die "Schwachen" die gemobbt werden. Wer in der Hackordnung unten ist, ist besonders gefährdet. Mobber suchen sich gerne Opfer die sich nicht wehren können.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vermutlich sehen dich die andern trotzdem als geborenen nerd.

das hat auch vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du einfach ein bisschen zu sehr von dir selbst überzeugt?

Das war jedenfalls so mein Eindruck, nachdem ich die Frage gelesen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakritzzzgirl
11.03.2016, 00:14

Ja ich hatte leider auch ein wenig den Eindruck ..

0
Kommentar von schjani
11.03.2016, 07:18

Wie von mir selber überzeugt ?

0
Kommentar von einfachichseinn
11.03.2016, 11:48

Freddy hat es eigentlich schon gut erklärt. Du hältst dich selber für super nett u.d hilfsbereit und vielleicht meinst du dass alles ein bisschen zu gut bzw stellst dich in ein zu gutes Licht

0

wenn man nicht weißt wann "das" und "dass" gilt bezweifle ich dass jemand hochbegabt ist...aber nun gut...sei du selbst...was interessieren dich die anderen...solchen menschen gefallen zu wollen zeugt von schwäche...du hast deine art...und das ist in ordnung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schjani
10.03.2016, 23:17

Hochbegabung hat nicht immer zu bedeuten, ein Genie zu sein, das ist weitaus ein größeres Spektrum ;) lg haha .

0
Kommentar von einfachichseinn
10.03.2016, 23:47

Wie kommst du drauf, dass der Fs das nicht kann?

0

Was möchtest Du wissen?