Warum werden meine Schnecken gefressen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, du solltest echt mal rauskriegen was der Saugfisch ist, ich vermute dahinter eine Prachtschmerle, die würden Schnecken in der Tat fressen. Allerdings passt die Beschreibung deiner 2 eher zur Saugschmerle und die gehen nicht an Schnecken, so wie der Rest des Besatzes sind es Pflanzenfresser.

Das die Schnecken in Mengen sterben kann auch noch mehr Gründe haben, zB Planarien, das sind ganz kleine meist braune Würmer die vorwiegend im Dunkeln rauskommen. Musst mal abends eine Futtertablette an der Scheibe platzieren und mit Taschenlampe dich mal auf die Lauer legen. Oder mal die leeren Häuser durchsuchen. 

Oder Vergiftungen, da gibt es Teste womit man sein Wasser mal prüfen kann, wenn du zB neue Pflanzen eingesetzt hast, kann es sein das Dünger etc noch da dran war. 

Auch die Wasserwerte würde ich mal nach messen, vielleicht ist da was im Argen? Und wieviel fütterst du? Womöglich verhungern die auch einfach, Mollys und Antennenwelse sind sehr Durchsetzungsstark, wenn es ums Futter geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turca90
23.01.2016, 19:49

Mit dem Wasser ist alles Ok Test hab ich erst vor ner Woche Gemacht. 

Schmerlen sind das Definitiv nicht hab Grad Gegoogelt 

Naja ich Geb ganz Normal Trockenfutter und achte drauf das etwas auf den Boden fällt für die Schnecken. 

Ab und zu Salat worauf sich die lieben Schnecken natürlich stürzen.

Das mit den Würmerm wusste ich nicht da werd ich mal drauf Achten 

Danke 

1

Hast du Bilder von den "Saugfischen"? Ich nehme an das es eine Schmerlenart ist und die meisten Schmerlen fressen Schnecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?