Warum werden meine Handtüche hard und steif, obwohl ich Weischspüler rein mache - soll ich noch mehr Weichspüler reinmachen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gebe mal 2-3 Tennisbälle mit rein.

Bringt doch nichts, wenn die Waschmaschine voll ist

0
@Wippich

Man darf die Waschmaschine eh nicht zu voll stopfen, dann wird die Wäsche nicht sauber.

1

Mit einem Trockner werden die Handtücher weicher und flauschiger. Hingegen wenn du sie aufhängst etwas härter und steifer. Aber die von einem Trockner getrockneten Handtücher saugen gleichzeitig weniger Wasser auf und werden viel schneller wieder feucht.

Das liegt am "Härtegrad" des Wassers und der Menge an "Wasserentkalker" den Du ja hoffentlich zu jeder Wäsche hinzugibst.

Je härter das Wasser, desto mehr Wasserentkalker braucht man für eine Wäscheladung.

Auch die Trockenmethode spielt eine Rolle - z.B. Wäschetrockenr oder Aufhängen.

Mehr Weichspüler alleine bringt da nicht viel sondern kostet eher zu viel.



Wasserentkalker gebe ich nicht dazu

0

Mehr Weichspüler bewirkt noch mehr Gestank und man kann sich irgendwann nicht mehr abtrocknen.

Am besten ist es du kauft eine Trockner oder benutzt einen von Bekannten und Freunden. Der werden die immer super duper weich!

Du kannst aber auch so 5-8 Verschlusskappen Weichspüler rein tun.

Was möchtest Du wissen?