Warum werden meine externen Festplatten nicht erkannt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Windows erkennt die Festplatte als Diskettenlaufwerk (A). Wenn du im BIOS den Bus fur das Diskettenlaufwerk abschalten kannst, mache das. Dann wird die FP als solche erkannt werden

Einige boards haben auch einen jumper zum deaktivieren des Diskettenbusses. Wenn das alles nichts hilft, bau einfach ein altes Diskettenlaufwerk ein.

0
@Jube99

Der Fehler ist folgender: Windows versucht einem neuen Laufwerk den niedrigsten freien Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, i.d.F. "A". Dieser Buchstabe ist aber für Diskettenlaufwerke reserviert. Also meint das "schlaue" Windows, das alles was A ist ein Diskettenlaufwerk sein muss. Bleibt nur die Deaktivierung des Busses oder der Anschluss eines Diskettenlaufwerkes, dann ist das für den User denkende Windows zufrieden.

0
@primusvonquack

Cool, danke. ber warum hab ich noch vor 3 Tagen ohne Probleme die Toshoba und iomega anschließen können und die haben sich ordnungsgemäß den Buchstaben G aus gesucht (c-f = interen festplatte + laufwerk)

aber wenn ich jetzt A als diskettenlaufwerk mache, dann wollen die doch B, was ist B?

0
@Jube99

B ist reserviert für Laufwerke mit 5,25". Ist uralt aber wird wohl aus pietätsgründen nicht weiter vergeben. Genauso ist A eigentlich reserviert für Disketten LW 3,5". Das dürfte an sich nicht das Problem sein. Aber vielleicht hat primus ja Recht. Im BIOS A und B abschalten, vielleicht funzt es. Hast du vielleicht im BIOS was verändert in den letzten Tagen?

0

Geh in die Systemsteuerung und öffne die Computerverwaltung. Dort wählst du im linken Fensterteil Datenträgerverwaltung. Dort kannst du sehen, ob das LW wirklich nicht erkannt wurde oder ob es nur ein Zuordnungsproblem ist. Ist es nur ein Zuordnungsproblem einfach rechts anklicken und einen neuen Buchstaben vergeben.

Guter Tip, aber schon versucht. Die Platten werden in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt. Garnicht

0
@Jube99

Dann installiere mal die USB-Treiber deines Systems neu.

0
@rumpi

Daran liegts nicht, hab 2 Usb-Sticks (4Gb und 16GB) ausprobiert und ein WLan-Stick an den USB-Ports ausprobiert und die gehn alle

0
@Jube99

Dann fällt mir auf die Ferne auch nichts mehr ein. Eventuell nochmal den Windows Installer neu installieren? Sorry.

0

wo werden die denn angeschlossen? direkt am rechner oder an ein hub? vielleicht liefert der usb port nicht genug spannung um die patten korrekt an zu sprechen.

Werden direkt angeschlossen, hab ich aber auch geschrieben.

hab alle Anschlüsse ausprobiert.

0
@Jube99

hmm brauchst für die iomege extra treiber? Weil einfach so werden platten nicht als A: erkannt.

0
@FaulesTier

nein, hatte die schon dran und hat super funktioniert, genau wie die toshiba, aber jetzt kommt der fehler

0

Warum wird die externe Festplatte Toshiba external usb 3.0 1tb (1000gb) nicht erkannt?

...zur Frage

TrekStor 3TB - USB 3.0 Festplatte wird nicht erkannt.

Hallo an alle,

hab mir eine Festplatte der Marke Trekstor -Data Station maxi light 3.0 mit 3TB gekauft. Nun habe ich eine PCI 4 Port USB 3.0 Karte gekauft, alles installiert und nun erkennt er die Festplatte nicht. Ich muss dazu sagen dass er die Platte nur nicht erkennt wenn ich den Rechner hochfahre.Wenn der Rechner hochgefahren ist, und ich die Festplatte dann am Gehäuse aus und gleich wieder einschalte, wird sie sofort erkannt und er zeigt mir die Platte dann auch am Arbeitsplatz an. Nur möchte ich die Platte nicht immer ein und ausschalten, sondern das sie bei jedem Hochfahren erkannt wird und ich sie immer dranhabe. Was kann ich da tun. Bin über jede Hilfe dankbar.

Danke mal im voraus.

       Viele Grüße, Rüdiger
...zur Frage

Datenrettung trotz mechanischem Hardwareschaden?

Hallo Leute!

Meine Samsung HD103SJ hat am Wochenende plötzlich den Geist aufgegeben - mit sämtlichen meiner Daten undallem drauf... Leider ist der Fehler nicht zu beheben, da die Platte nur kurz anläuft einige zugriffe macht und danach aufhört sich zu drehen, weswegen sie über einen Festplatten-USB-Adapter nicht erkannt wird. Egal ob als Haupt- oder Nebenplatte und egal in welchem Rechner sie angeschlossen ist, beim versuch den Rechner zu starten hängt sich sofort das BIOS auf. Der Verlust sämtlicher Daten wäre wirklich sehr ärgerlich,aber dennoch kann ich keine 200€ für eine professionelle Datenrettung ausgeben...

Falls sich jemand auskennt wäre ich über Antwort sehr froh.

Vielen Dank undschöne Grüße mops1993

...zur Frage

Externe Festplatte "LaCie", Probleme beim Kopiervorgang: Was tun?

Hallo zusammen :)

Ich habe folgendes Problem: Ich wollte Dateien (Bilder) von meiner externen Festplatte (etwa 3 Jahre alt, Modell: LaCie Rugged Triple, 1TB) auf mein PC (Briebssystem: Windows 8.1) kopieren (über ein Micro USB 3.0-Kabel), doch anscheinend waren etwa 500MB zu viel für die Festplatte und der Windows Explorer stürzte ab. Dann habe ich einen kleineren Ordner genommen (etwa 200MB) doch als etwa 45MB auf den PC kopiert worden blieb der Kopiervorgang stehen und der Windows-Explorer stürzte wieder ab. Dazwischen muss ich immer den PC neustarten, um wieder auf die Festplatte zugreifen zu können.

Ich hatte auch schon beim Kopiervorgang verschiedener Dateien (Videos) auf die externe Festplatte genau dasselbe Problem ( www[DOT]gutefrage[DOT]net/frage/warum-bricht-der-kopiervorgang-auf-eine-externe-festplatte-dauernd-ab ). Habe aber vergessen, wie ich es damals lösen konnte^^

Ich habe keinen Treiber installiert (weiss nicht einmal genau, ob überhaupt einer existiert), was vielleicht das Problem ist. Jedoch kann ich irgendwie die "LaCie Setup.exe", die von Anfang an auf der Festplatte ist, nicht öffnen (Fehlermeldung da die Datei "SysInfo.dll" fehlt). Ausserdem finde ich im Internet nichts Nützliches ( http://www.lacie.com/ch/de/support/mobile-storage/rugged-triple-usb-3/ ).

Wie kann ich das Problem lösen?

Vielen Dank schon im Voraus :)

...zur Frage

Externe Festplatte unter Windows 10 nicht erkannt. Was tun?

Abend Community! :)

Ich habe eine 1 TB Festplatte und wollte diese soeben an meinem PC anschließen (Windows 10). Die Festplatte leuchtet zwar auf, dass es angeschlossen wurde, aber wird nicht am Computer angezeigt und kann somit die Festplatte nicht anklicken. Habe testweise an MacBook angeschlossen und da lief es prima. Ich muss aber dazu noch erwähnen, dass ich diese Festplatte schon lange nicht mehr benutzt hatte. Was kann ich also tun, dass die Festplatte nun unter Windows 10 richtig erkannt und geöffnet wird?

Mfg. :)

...zur Frage

Seagate 1TB an Samsung TV - funktionierte tadelos - Heute Platte abgesteckt auf anderen Samsung zu probiert - Daten weg?

Habe die PLatte auch noch an meinen MAc gesteckt - Platte erkannt aber keine Daten gefunden! Voll der Shit!!! :((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?