Warum werden mein Baden nur die Finger und Füße schrumpelig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die richtige Antwort lautet: An Händen und Füßen ist die Schutzschicht, die die Haut vor dem Aufquillen schützt, weniger dick, da der Mensch seine Hände und Füße so intensiv nutzt. Die Schutzschicht ist dünner => Wasser dringt schneller in die Haut ein => man bekommt an diesen Stellen schnell schrumpelige Haut.

An den Fingern und Füßen gibt es besonders viel Hornhaut und die saugt sich mit Wasser voll und dehnet sich aus. Die Oberfläche ist vergrößert und die Haut schrumpelig

Gruß Brummi

Was möchtest Du wissen?