Warum werden manche im Alter noch netter und manche verbittern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hängt nicht nur von der Lebenssituation ab, sondern eben auch von der Körperchemie. Unsere Stimmung ist hormonabhängig. Die Verbitterung ist oft in Wirklichkeit eine behandlungsbedürftige Altersdepression.

Das kann viele Gründe haben. Zum einen die Vergangenheit, das Umfeld, Freunde/falsche Freunde, Misserfolge etc.

Ich bin weder nett noch verbittert. Ich bin eher meistens in mich gekehrt und abwesend und sehr nachdenklich.

Das kommt doch auch auf die Umstände an das Umfeld und deine Kindheit lässt sich nicht leicht erklären

Danke :D

0
@Jasminum

Glaubst du dass eine Person die viel negatives erlebt hat eher verbittert oder netter wird?

0
@snens826

Lässt sich echt nicht so einfach sagen...müsste man abwiegen durch viele dinge

0

Weil es unterschiedliche Menschen sind, mit unterschiedlichen Erfahrungen.

glaubst du, dass im Alter nette Menschen vielleicht auch viel negatives erlebt haben aber das einfach positiv sehen?

0
@snens826

Naja, zumindest kann man unterschiedlich darauf reagieren. Menschen sind eben keine Maschinen, du weißt nie ganz genau wie ein Mensch reagiert.

0

Was möchtest Du wissen?