Warum werden Mädchen/Frauen Beurteilt weil sie Muttersprache und Deutsch gemischt reden?


09.05.2020, 05:20

PS: RAUCHEN IST AUCH EIN VORURTEIL ABER HAB´S NUR SO ALS BEISPIEL GENOMMEN ( ;

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ursache solcher Beurteilungen ist weniger dein Verhalten als das Bedürfnis dummer Menschen, andere in Schubladen zu stecken, herabzuwürdigen und sich dann groß und stark zu fühlen.

Es gibt keinen realen Zusammenhang zwischen deiner Ausdrucksweise und irgendwelchen männlichen Eigenschaften (wobei jeder Mensch männliche und weibliche Anteile in sich trägt, wenn man diese Zuordnungen unbedingt verwenden will). Was da geredet wird, sind dumpfe Vorurteile. Das kommt meistens nicht mal aus einer eigenen Überzeugung, sondern weil eine Dumpfbacke der anderen nachplappert - das ist auch viel bequemer als eigenes Denken.

Lass dich davon also bloß nich beeindrucken! Nicht du bist es, die was falsch macht, sondern diese Lästermäuler haben einfach ein völlig verengtes, primitives Frauenbild.

Ich bin ganz deiner Meinung wollte aber nur wissen wie die Menschen die so ticken darauf reagieren

1

Bei mir ist es so, dass wenn ich mit jemandem Arabisch rede und ich ein bestimmtes Wort nicht auf Arabisch weiß, dass ich es dann eben auf Deutsch sage.

Ich finde es eigentlich gar nicht schlimm wenn man Sprachen mischt, was ich aber wichtig finde ist, dass man wenn man Wörter aus einer fremden Sprache benutzt, dass man dann aber auch deren Bedeutung weiß. Ich finde es aber nicht okay, Frauen nur aus diesem Grund als Mannsweib zu bezeichen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das mit der beduetung ist ja auch klar aber ich meine wörter wo jeder die Bedeutung kennt wie die die ich oben genannt habe

0

Ich finds super und charakterstark

Eine andere sache ist es aber wenn leute übertrieben oft auf gott schwören also vallah und dies das sagen, das nervt weil man merkt dass sie sich cool fühlen wollen

ja vor allem wenn sie das in jedem einzigen Satz benutzen ich meine das Wort verliert langsam seine echte Bedeutung meiner Meinung nach

1
"wenn eine Frau raucht"

Das ist genau so ein Vorurteil, wie viele andere auch gegenüber der gemischten Sprache haben. Man kann einen Menschen nicht über seine Sprache und seinen Angewohnheiten ( z.B ob er Raucht ) als männlich oder weiblich definieren.

Aber jetzt mal allgemein auf deine Frage: Die meisten würden das vllt. behaupten da sie andere Vorstellungen und Vorurteile verfolgen.

ich weiß wollte es unten noch hinschreiben als PS habs aber vergessen

1

Wäre mir persönlich noch nie aufgefallen

ich weiß wollte es unten mit nem Sternchen hinzufügen aber habs vergessen 😅

0

Sorry hab beim falschem Kommentar kommentiert hehe

0

Was möchtest Du wissen?