Warum werden keine Nonstop-Flüge von Europa nach Australien durchgeführt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Marcel,

hierfür gibt es mehrere Gründe, der für die Airlines wichtigste ist die Unwirtschaftlichkeit solcher Flüge. Man müsste die jeweiligen Flugzeuge mit Zusatztanks ausstatten, da die Reichweite in der "Normalausstattung" derzeit zwischen 16.000 und 17.000 Kilometern liegt. Aber: Durch das Mehr an Gewicht würde das Flugzeug in den ersten Stunden weitaus mehr Treibstoff verbrauchen, als bei einer Zwischenlandung.

Der nächste Grund sind die vorgeschriebenen Flugdienstzeiten für die Besatzung, die in der Verkehrsluftfahrt sehr genau eingehalten werden müssen. Bei einem längeren Non-Stop-Flug müsste also eine zusätzliche Crew mitfliegen, bei der man im Falle der B747 schon mal auf rund 20 Personen kommt. Diese Crew kann also nicht anderweitig eingesetzt werden, sondern fliegt als bezahlte "Dead Head"-Crew auf der Hälfte der Strecke mit - die Kosten für Unterkunft und Spesen am Zielort einmal nicht berücksichtigt.

Ein weiterer Grund ist, dass man auf Langstrecken immer wieder an wirtschaftlich durchaus attraktiven Flughäfen bzw. Drehkreuzen "vorbeifliegt". Hier nutzen Airlines das Konzept der Anschlussflüge, d.h. sie bieten Kunden eine zusätzliche Verbindung durch einen Flug, der ohnehin auf der Strecke unterwegs ist.

Der aktuell längste Non-Stop-Flug wird übrigens von Singapore Airlines auf der Verbindung Singapur - New York (in westlicher Richtung) durchgeführt. Die Flugzeit liegt bei ungefähr 20 Stunden, und die Streckenführung richtet sich nach dem jeweils vorherrschenden Jetstream.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Passagierflugzeug was das schafft. Da wäre das Gesamtgewicht mit Passagieren,Kerosin etc. zu hoch. Allerdings kann man von London Heathrow via Los Angeles nach Auckland fliegen. Das sind dann 24 Stunden und 30 Minuten Flugzeit.

Hier der Link. https://flightbookings.de.airnewzealand.com/isbookenBE/book/searchForFlights.do?tripType=return&origin=London&searchLegs%5B0%5D.originPoint=LHR&destination=Auckland&searchLegs%5B0%5D.destinationPoint=AKL&searchLegs%5B0%5D.tripStartDate=17&searchLegs%5B0%5D.tripStartMonth=JUL&searchLegs%5B1%5D.tripStartDate=19&searchLegs%5B1%5D.tripStartMonth=JUL&searchType=fixed&adults=1&children=0&infants=0&bookingClass=economy&promoCode=&rememberFare=&locale=de_BE&region=be

Der einzige wirkliche Non-Stop-Flug von Europa nach Australien war von London nach Sydney einer 747 von Qantas in 20:00:09 Stunden. Allerdings ohne Passagiere :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass die Flugzeuge zwischendurch neuen Treibstoff brauchen und man deshalb eh iwo zwischenlanden müsste. Ich weiß auch nicht wie lange Pilot und Copilot im Dienst sein dürfen, aber ein Flug nach Australien dauert ja nen ganzen Tag und die müssen sich mal die Beine vertreten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobsen2010
12.07.2011, 18:40

Wegen dem Problem bei der Dienszeit der Piloten. Da wäre ja dann eine ausreichende Crew an Board, das die genug Pausen zwischendurch haben ;)

0

Also, kein Passagierflugzeug der Welt schafft eine ca. 26.000km Strecke am Stück. Die zzt. längst betriebene Strecke ist die Strecke von Singapur nach New York - dauert ca. 18:50h - das Flugzeug wurde allerdings so umgebaut, dass nicht die übliche Anzahl von Passagiere mitfliegen können - Die komplette Kabine besteht aus der Business bzw. First Class. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel1981
12.07.2011, 18:29

Danke.

Also Singapur-New York geht NONSTOP?

0

Man fliegt quasi komplett um die Welt und ist ca. 30 Stunden in der Luft.

Aber es gibt direkt Flüge u.a. von London und von Paris. Von Deutschland aber glaube ich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel1981
12.07.2011, 17:26

Also ich bei Flüge.de nachgesehen. Da wird mir angezeigt, dass von London Flüge nach Australien/Neuseeland gehen. Ich konnte das aber nicht glauben und habe deshalb hier gefragt. Weißt Du mehr??

0

Weil der Sprit in den Flugzeugen für solch lange Strecken nicht reicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?