Warum werden Kartoffeln abgedampft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du die kartoffeln nicht abdampfst, würden sie wässrig schmecken, an der oberfläche der kartoffel verdampft die flüssigkeit auch ohne das abdampfen , bildet dann aber eine dünne haut aus kartoffelstärke, diese ist zäh und nicht so schmackhaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gilt nur bei Salzkartoffeln, weil sie mit Wasser in Kontakt kamen beim kochen, wenn du nach dem kochen , Wasser abgießen nicht den Deckel vom Topf nimmst, fallen sie zusammen weil die Restwärme die Kartoffeln weicher werden lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Abdampfen entweicht das in der Kartoffel enthaltene Wasser. Man lässt also das überflüssige Wasser in den Kartoffeln verdunsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?