Warum werden in Zeitungsartikeln die Quellen nie oder nur selten verlinkt?

1 Antwort

Wenn Medium a pflichtgemäß Medium b zitiert, hat das oft mit Konkurrenzdenken zu tun, keinen Link zu setzen. Ansonsten steckt dahinter auch der Gedanke, dass die User ja auf Deinem Portal bleiben und nicht abspringen sollen.

Dieses Verhalten ist nicht sehr wissenschaftlich...

0

Fragen zu meiner Dissertation

Darf ich in meiner Dissertation einfach alle (!) Quellen (Primärquellen) eines Papers (Sekundärquelle) übernehmen?

Und darf ich auch die selbe Reihenfolge der Quellen benutzen wie dieses Paper?

Und wenn eine Formulierung der Sekundärquelle sie sich einfach nicht anders ausdrücken lässt (z.B. Patienten haben Angst vor Operationen), die Primärquelle es aber umständlich formuliert (Angst ist ein Phänomen, das bei vielen Patienten auftritt), darf ich dann die Formulierung aus dem Paper übernehmen?

Sorry für die Fragen, wir haben nie wissenschaftliches Arbeiten gelernt, sondern 12 Semester lange MC-Klausuren gemacht... :(

Ich denke auch schon darüber nach meine Dissertation abzubrechen, das ich mich überfordert sehe...:(

...zur Frage

welche politische einstellung hat sibylle berg?

...zur Frage

zentrale berufe in einer zeitungsredaktion?

ich muss ein referat halten und komme grade ziemlich durcheinander. was sind die zentralen berufe in einer zeitungsredaktion? Journalist, photograph, bildredakteur, chefredaktuer, und? P.s. was ist der unterschied zwischen redakteur und journalist?

...zur Frage

Abschlussarbeit -- Forschungsstand

Hallihallo :)

zur Zeit schreibe ich an meiner Magisterarbeit und komme beim Thema "Angabe des Forschungsstandes" ziemlich ins schwitzen. Bisher kam ich in allen meinen Hausarbeiten ohne diese Angabe wunderbar zurecht. Ich hatte daran ehrlich gesagt nie gedacht :p Tja, nun steht meine Arbeit und ich war nochmal beim Prüfer und er hat plötzlich was bezügl. Forschungsstand gesagt, was mich total überrumpelt hat. Ich soll den also angeben! Schön und gut. Nur... wie? Ich habe keine Hauptlektüre verwendet, vielmehr aus gefühlten 3000 Büchern immer Häppchenweise passende Stellen "übernommen". Auch in Sachen Quellen sieht es ähnlich aus. Ich habe zB. für den geschichtlichen Teil überwiegend auf historische Zeitungen aus dem 19. Jahrhundert zurückgegriffen und die gelesen. Die Zeitungen kann ich unterbringen in der Angabe, aber wie mach ich das mit den ganzen Büchern?

Ich weiß zZ nicht mal wo ich genau wie anfangen soll. Daher jetzt meine Frage an euch. Hilfe!

...zur Frage

Was sind die Aufgaben eines Chefreporters?

...zur Frage

Kennt jemand eine journalistisch gute Zeitung?

In letzter Zeit lese ich wieder vermehrt Zeitungen. Doch mir ist aufgefallen, dass 90% der Artikel einfach Geldmacherei ist und da wollte ich euch fragen, ob ihr eine Zeitung kennt, welche sich tiefgründig mit den neusten Ereignissen auseinander setzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?