Warum werden in spielen Kurzwaffen immer mit einer Hand gehalten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur wegen der vermeintlich coolen Optik, so wie Ghetto Gangster mit seitlich gedrehter Waffe schiessen. In der Praxis trifft man so rein gar nichts, sieht anscheinend aber besser aus. 

In fast allen Spielen wird sie 2 Händig Gehalten, ausser bei Akimbo, oder solche Sachen.

In der Praxis kann ich sagen, dass man einhändig genauso gut trifft wie zweihändig, man hat einfach deutlich weniger Stabilität bei schnellen Schussfolgen. Natürlich braucht es aber ziemlich Übung mit einer Hand schnell gezielt zu schiessen...

In den meisten Spielen werden diese mit beiden Händen gehalten.

Wenn man sie mit beiden Händen hält, sind sie mitten im Bild. Mit einer Hand dagegen ist sie schön aufgeräumt auf der Seite und nicht im Bild.

Lässt sich besser bedienen als mit einem Fuß.

Weil sie leicht und handlich sind und man nicht zwei Hände braucht. In der anderen Hand kann man dann einen Schild zur Verteidigung halten.

Was möchtest Du wissen?