Warum werden in meiner Nebenkostenabrechnung vier Heizkostenverteiler aufgeführt, obwohl meine Wohnung nur zwei Heizungen hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Frage musst du deinem Vermieter stellen. Wenn du nur zwei Heizkörper hast, kannst du ja keine 4 Verteilerstellen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furino
09.09.2016, 23:11

Doch! Überschreiten die Heizkörper eine bestimmte Länge können durchaus 2 Heizkostenverteiler an einem Heizkörper angebracht sein. DIN-Norm.

0

Schau  mal  nach ob die zwei angeblichen Heizkostendinger  nicht zufällig die  Kalt und Warmwasserzähler sind .

Lass  die  Abrechnung vom Vermieter auf  jeden Fall prüfen. Für 27 Qaudrat ist die Nachzahlung  ja  fasst utopisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abrechnung beanstanden. Unter Umständen ist dir eine zweite Wohnung oder falsche Heizkörper zugerechnet worden. Du kannst ja mall auf dem elektronischen Wärmemesser schauen, ob du irgendwelche Zahlen erkennst, die mit der Abrechnung identisch sind.

Bezüglich der Heizung kannst du mit 1 - 1,50 € Kosten pro Quadratmeter und Monat rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nur zwei Heizkörper in der Wohnung sind und nur zwei HKV, lege Einspruch ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denn nun? Hat die Wohnung nur 2 Heizkörper oder nur 2 Heizkostenverteiler?

Wie hoch bzw. gering waren denn die monatlichen Vorauszahlungen?

Kann es sein das Dein Nutzungszeitraum ausschließlich oder überwiegend in der Heizperiode (Oktober - April) war?

Ein Teil der Heizkosten wird ja verbrauchsunabhängig nach der Wohnfläche abgerechnet. Da ist es egal ob man wenig oder gar nicht geheizt hat. Da entschieden allein die Gesamtkosten der Heizungsanlage.

Was ist es denn für eine Anlage? Zentralheizung im Haus oder Fernwärme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mp1989
04.07.2016, 19:20

Die Wohnung hat zwei Heizkörper an denen  jeweils ein Heizkostenverteiler befestigt ist. meine monatlichen NK Vorauszahlungen betragen 70 €. Ich habe die Wohnung ganzjährig genutzt und kaum geheizt, da im Dachgeschoss und ich fast den ganzen Tag unterwegs bin. Es handelt sich um eine Zentralheizung.

0

Wenn denn Küche und Flur und Schlafraum keine Heizkörper haben, ist das ja tatsächlich irritierend.

Die Nummern der Erfassungsgeräte sind aber aus deiner Wohnung?

Ich gehe einfach mal davon aus, daß der Vermieter vielleicht die Wohnungen vertauscht hat, kommt leider sehr oft vor.

Die Wärmemeßdiensten haben oft eine andere Zählweise rechts/links

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal beanstanden, gegebenenfalls mit dem Vermieter durchgehen/prüfen. Falls sich der Vermieter weigert oder immer noch falsch ist bei der Verbraucherzentrale prüfen lassen und dir die Berechnungen kopieren lassen und dann dem Vermieter als Kopie zukommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

weil die Heizkostenverteiler möglicherweise im laufenden Abrechnungszeitraum ausgetauscht wurden. Somit werden je Messstelle 2 Geräte aufgeführt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DietmarBakel
05.07.2016, 12:55

Auch das könnte sein.

0
Kommentar von Aminga2
07.09.2016, 00:24

das kann nicht stimmen. wenn es mietgeräte sind ist alles schon drin. Austausch, Wartung usw. 88% Abrechnungen sind falsch. ich würde widersprechen und Einsicht in die Unterlagen verlangen.

0

Was möchtest Du wissen?