Warum werden in der Schweiz starke Schmerzmittel (Morphin) nach Gebrauch nicht wieder eingesammelt?

4 Antworten

Wahrscheinlich weil der Aufwand und die Kosten zu hoch wären. Und dazu würden sich wahrscheinlich die Meldungen über Medikamente die in die Toilette gefallen sind, zu bruch gegangen sind, etc. erheblich erhöhen.

Kenn ich noch von der Bundeswehr wo man die Hundemarken eigentlich wieder abgeben musste nach der Pflichtzeit: Jeder 2. hat seine Marken kurz vorher "verloren".

Ja nee is klar und um einem Missbrauch vorzubeugen wird sofort nach dem Tod die Wohnung von einem Mobilen Einsatzkommando gestürmt und überprüft. Hierzu werden die Adressen aller Schmerzmittelpatienten gespeichert und mit den Totenscheinen abgeglichen.

Aber was passiert eigentlich mit dem Inhalt des Weinkellers und dem Barfach? Das sind echt harte Drogen mit Millionen von Süchtigen!

In Deutschland kann man Medikamente in der Apotheke abgeben. Die werden dann fachgerecht entsorgt.

Targin oder Morphin

Bekomme bisher Morphin 30mg und soll jetzt auf Targin 20/10mg umgestellt werden.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Was wirkt besser?

Was hat mehr Nebenwirkungen?

...zur Frage

targin wirkung auf spermien? morphin gefährlich?

wenn ein patient (männlich!) seit einigen monaten das schmerzmittel targin nimmt, hat dieses auswirkung auf die qualität seiner spermien? kann er gesunde kinder zeugen? die partnerin ist völlig gesund und nimmt keine medikamente.

...zur Frage

Warum wird sehr häufig Morphin statt z.B Oxycodon verwendet?

Guten Tag,

ich habe schon sehr oft gehört dass z.B Krebskranke Morphin bekommen. Nun habe ich aber auf Wikipedia gelesen, dass Oxycodon die doppelte schmerzstillende Wirkung als Morphin hat. Kann mir das jemand erklären ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie läuft eine Medikamentenumstellung vonstatten?

Hallo, ich möchte nächste Woche zu meinem Hausarzt zwecks Medikamentenumstellung, da mein Schmerzmittel kaum noch wirkt und ich davon schon viel zu viel nehmen muss, es handelt sich um Tramadol- Retard100mg und -,Tropfen. Jetzt möchte ich gern wissen, wie so eine Umstellung in der Praxis aussieht. Kann man sofort ohne ein ausschleichen von heute auf morgen das eine Medikament absetzen und durch ein neues ersetzen? Ich frage, weil ich Bedenken habe, was Entzugssymptomatiken betrifft, aber auch Wechselwirkungen beider Medikamente usw., da das Tramadol bestimmt erstmal eine Weile braucht bis es ganz aus dem System verschwunden ist und ich hatte vor 2 Tagen schonmal einen ziemlich heftigen Entzug, als ich mir Tilidin verschreiben ließ, welche aber überhaupt kein bisschen anschlugen, mit kalten Schweißausbrüchen, neidrigem Blutdruck und so was, deswegen meine Bedenken. Hat vielleicht jemand eine Ahnung wie sowas funktioniert? mfg

...zur Frage

Morphin Erbgut

Da ich seit ein paar Monaten mir mein Arzt Morphin 60 mg verschrieben hat und gemeint hat das es ein sehr gutes und verträgliches Schmerzmittel ist, brauche ich mir keine Gedanken um starke Nebenwirkungen machen. Jetzt lese ich im Internet das Morphin erbgutverändernd ist, stimmt das? Und wenn, Ist diese Veränderung nur vorübergehend solange die Einnahme dauert, oder bleibt diese dauerhaft? Ich möchte nämlich schon sehr gerne eigene Kinder haben, nur bin ich jetzt verunsichert über die Einnahme des Medikaments

...zur Frage

Medikamente selbstständig Kombinieren?

Hallo Community,

ich habe mir eine Rippenfraktur zugezogen, gege die Schmerzen nehme ich Metamizol 4× tägl. 30T. Das Schmerzmittel wirkt aber nicht mehr, wie es wirken sollte, es wirkt kaum mehr. Laut meinem Arzt soll ich es einfach weiter nehmen, der versteht wohl nicht, dass es nicht mehr wirkt. Ich habe höllische Schmerzen. Ich hab das gefühl ich verreck. Zudem bin ich nicht mal Schmerzempfindlich.

Kann ich zusätzlich noch 600 oder 800 Ibu zu nehmen oder wird das zu viel? Wie kann ich das Metamizol mit Ibu kombinieren?.

Noch ner Frage zur Rippenbandagen, vermindert es die Schmerzen oder bringt es überhaupt nichts? (?Erfahrung?)

(Zum Thema Brustkorbeinengung & eingeschränkte Atmung, ich habe ne Lungenentzündung sowie Asthma also beschränkter geht es eh nicht mehr.)

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?