Warum werden Impfungen meist in die Muskeln gespritz anstatt in die Äderchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst Spritzen auf verschiedene Weisen setzen. Direkt in die Vene, in den Muskel, oder unter die Haut.

In die Vene kommen Medikamente die schnell und vollständig wirken sollen wie Schmerzmittel, Antibiotika, Narkosemittel und Infusionen. Unter die Haut oder in den Muskel kommen Stoffe die nach und nach aufgenommen werden sollen, und dazu zählen Impfungen auch. Würde der komplette Impfstoff konzentriert direkt ins Blut gespritzt wäre das Immunsystem erstmal überfordert und die Impfung würde eher schaden als nützen.

Der Oberarmmuskel wird gerne genommen weil er groß genug ist und weil man dort am schmerzunempfindlichsten ist. Den Gesäßmuskel nimmt man auch gerne. Oberschenkelmuskel ginge auch von der Größe, ist aber empfindlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinan68
02.08.2016, 19:34

ahhhhh okay danke fürs Antwort :)

0

Verschiedene Muskeln können verschiedene Mengen an Medikamenten aufnehmen (für intramuskuläre Injektion). Das heißt, dass verschiedene Injektionen in verschiedenes Gewebe gespritzt werden. 

Zusammenfassend unterscheidet man zwischen drei Injektionstypen:

Subkutan (unter die Haut)
Intrakutan (in die Haut)
Intramuskulär (in einen Muskel)

Intrakutan wird knapp unter die Haut gespritzt.
Subkutan ist eine kleine Injektion in Fettgewebe, meist in den Bauch injiziert.
Intramuskuläre Injektionen werden in die Schulter injiziert.

Der Hauptgrund für die Unterscheidung ist, dass bestimmte Injektionen an bestimmten Körperregionen (Subkutan, Intrakutan oder Intramuskulär) am Besten / am Schnellsten oder am Längsten wirken.

LG
Noeru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigerkater
03.08.2016, 17:11

Wie kommst Du darauf, dass intramuskuläre Injektionen in die Schulter gegeben werden ?? Ich habe in meiner über 40 jährigen medizinischen Tätigkeit nicht eine derartige Injektion in diesen Muskelbereich getätigt.

0

Was möchtest Du wissen?