Warum werden immer noch Bäume an Straßen gepflanzt trotz schwerster Unfälle?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

schluss damit es gibt genug Tote 75%
Immer weiter so es gibt noch nicht genug Tote 25%

16 Antworten

schluss damit es gibt genug Tote

Hecken statt Bäume, so einfach ist das. Allen die hier spacken von wegen "Die sind ja selbst schuld, die Raser und Säufer" sollten mal mit dem Rettungsdienst mitfahren. Ich erinner mich da an ein junges Mädchen das bei einer seitlichen Kollision ums Leben kam. Als der Rettungswagen kam, lebte sie nocht, es hatte ihr aber das Bein abgresissen. Es war kein schöner Anblick kann ich euch sagen. Jesdes Mal wo einer sagt, wie toll doch die Bäume sind, denke ich an die junge Frau und weiss wieder, wie dumm die Menschen sind.

schluss damit es gibt genug Tote

übrigens, lass mal ein wildtier über die straße laufen und den menschen so erschrecken dass er gegen einen baum fährt und stirbt. und das kann JEDEM einzeln passieren!!!!! vor allem fahranfänger (die in der regel noch jung sind) und älteren menschen. oder ein besoffener (oder nüchterner mit sekundenschlaf) kommt auf die gegenfahrbahn, und drängt ein auto von der straße das denn gegen einen baum fährt. im schlimmsten fall eine ganze familie tot. oder ein ball rollt auf die fahrbahn. es können sehr sehr viele sachen passieren wobei der fahrer nichteinmal schuld sein muss. ich finde es sollte gar nicht drüber diskutiert werden was für einen sinn die bäume haben. oder nach den vorteilen suchen. die bäume sollen schlicht und einfach weg! ich habe schon 7 freunde und bekannte verloren die durch einen autounfall am baum verstorben sind.. kaum einer war über 25.

schluss damit es gibt genug Tote

Ich habe gerade einen Artikel in der Zeitung gelesen, da ist ein dreijähriges Mädchen verstorben und zwei neunjährige Jungs schwer verletzt wurden. Die Mutter als Fahrerin ist als ungeklärten Gründen von der Fahrbahn gekommen. Das Auto der Familie ist mit mehreren Bäumen am Fahrbahnrand zusammengestoßen, bevor es auf der Straße zum stehen kam. Vor dem Hintergrund solcher Meldungen gibt es einen Schmerz in der Brust wenn ich hier lese was mancher hier so mal eben dahinschreibt, scheinbar ohne nachzudenken. Ich fahre jeden Tag eine bewaldete Landstraße mit vielen Kurven. Seit Jahren schaue ich mit Besorgnis zu wie ganze Straßenabschnitte neu und nachgepflanzt werden. Bei einem Wildunfall mit einem Wildschwein vergangenen Jahr endete auch für mich die Fahrt beinahe an einem Baum! Ich bin mir auch Bewusst, dass der Mensch die Natur überall zurückdrängt. Ich fahre auch mit meinem Cabrio gern durch den Wald. Aber wenn es um Menschenleben geht, müssen die Bäume im Wald beleiben und sollten nicht 1 m neben der Fahrbahn stehen. Jeder sollte sich einfach mal vorstellen wie es wäre einen seiner Lieben bei einem Zusammenprall mit einem Bau zu verlieren. Keiner würde sich für den Baum entscheiden. Oder?

saubern die Bäume und Pflanzen nicht die luft?

viele wollen dieselautos wegen angeblichen CO2 ausstosses verbieten lassen.

Ich sehe dafür keinen grund. usere luft ist noch trotz vielen autos sauber. man kann hier in deutschland die beste luft einatmen.

außerdem erneuern die bäume und blumen die luft. sie sorgen für stabilität der luftqualität.

stimmt das nicht so?

warum pflanzen wir dann nicht einfach mehr bäume staat dieselverbot?

...zur Frage

Zerstören vögel Bäume?

...zur Frage

wie und wann muss ich einen Baum stutzen

Hallo folgender Fall.

Mein Nachbar fühlt sich durch meine Birke im Garten gestört. Der Baum ist stein Alt, dementsprechend hoch und wurde damals direkt auf die Grundstückslinie gepflanzt. Er wächst nicht auf das Nachbargrundstück, nur einige Äste ragen über die Linie. Ich weiß das man fordern kann die herüberragenden Äste zu stutzen. Allerdings habe ich auch gelesen das dies nur zulässig ist, wenn sehr viel Laub fällt oder der Grundstücksraum nicht benutzt werden kann. Beides ist nicht der Fall. Die Blätter fallen größtenteils auf meine Seite und durch die Höhe kommt man nicht einmal an die herüber stehenden Äste heran. Dazu kommt das man mir mal gesagt hat, Bäume ab einer gewissen Größe und eines gewissen Alters kann man unter Baumschutz stellen.

Mein Nachbar hätte es gerne wenn ich den Baum fälle, das kommt für mich allerdings nicht in frage. Also kann mir jemand sagen ob die Stutzpflicht nur für eine bestimmt höhe gilt. Und falls sich jemand mit dem Thema auskennt könnte man mir noch Tipps geben

...zur Frage

Können die Wurzeln einer Weide wieder keimen wenn man sie nicht Komplett entfernt?

Ich habe eine Weide im Garten ,ca 2m hoch, und die soll weg. Wenn ich nur die hälfte der Wurzeln entferne, kann sie dann wiederkommen? Meine idee wäre die Hauptwurzeln freizulegen, nach 50cm abzusägen und dann Kies drüberzuschütten.

...zur Frage

Nachteile von Papier *Help*

Ich muss mich Vorbereiten auf ein Referat, habe das Thema Nachteile von Papier habe auch einpaar infos aber so richtig informativ wird man davon auch nicht was im Netz steht.. Ich kann kaum was finden und wenn dann sind es nur paar Sätze. Villeicht kann mir jmd. Helfen

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?