Warum werden immer mehr Männer schwul? Was machen die Frauen blos falsch?

12 Antworten

Homosexualität ist angeboren, aber es gibt auch viele (bisexuelle) Männer, die erst spät ihre eigentliche homosexuelle Orientierung erkennen und ausleben, teilweise auch, weil sie es vorher aus verschiedenen Gründen nicht konnten oder durften. Zudem wird sich wohl heute auch öfter geoutet als früher.

Die Frauen machen definitiv nichts falsch. Es ist halt so, da kann man(n) nichts gegen machen.

Obwohl ich sagen muss, es kommt mir auch so vor, dass definitiv heutzutage mehr Männer schwul sind, aber das liegt wohl an den obigen Gründen.

Ich glaube, es werden nicht mehr Männer, die schwul werden als früher. Sie trauen sich in der heutigen Zeit bloß eher sich zu outen, was ich auch gut finde, da niemand was dafür kann auf wen er steht und deshalb auch kein anderer ihm da rein reden sollte

Das liegt an den Frauen....Es heißt nicht mehr " Hallo schöne Frau kann ich dich vielleicht einladen?" es heißt Künftig " Blass mir einen." Die Männer sind für die frauen zu liebevoll ....d.h. wenn du ne Frau willst ...dann werde der Teufel in Person und behandel die Frauen wie dreck....alles andere ist nur Spiel und spaß für die.... Die Frauen haben meines erachtens keinen eigene Charackterwesen mehr sondern sind nur Marionetten der Gesellschaft um die Wirtschaft voranzutreiben

Gibt es einen evolutionären Grund für die Existenz von Homosexualität?

Und wenn ja, welchen?

...zur Frage

Kann mir jemand erklären wie die Dreieinigkeit gemeint ist?

Im christlichen Glauben gibt es Gott Vater, Gott Sohn und Gott heiliger Geist. Dass Gott Vater und heiliger Geist ist verstehe ich noch, aber wie kann Jesus auch Gott sein, obwohl er der Sohn ist ? Er betet ja zu Gott, es wird auch gesagt, dass er zur Rechten von Gott sitzt und er weiß nicht wann die Welt untergeht. Ist Jesus Gott? Kann man zu Jesus beten oder sollte man nur durch Jesus beten? Und steht in der Bibel etwas von der Dreieinigkeit? Und falls Jesus nicht Gott ist, ist er dann ein zweiter Gott, weil er kann ja auch zu ziemlich alles?

Ich bin eigentlich schon immer Christ gewesen, aber ich zweifel oft, da viele Sachen keinen Sinn ergeben. Wie z.B. dass es eine Sünde ist schwul zu sein, aber Menschen werden ja schwul geboren. Ich weiß auch nicht.

...zur Frage

Woher weiß man ob man heterosexuell ist?

Okay...die Frage klingt etwas seltsam aber lasst es mich erklären.

Ich lese immer wieder wie sich homophobe Menschen darüber aufregen, dass Homosexualität ja rein psychisch sein soll, falsch, unnatürlich oder eine Störung ist. Das liest man vor allem von religiösen Möchtegern-Pseudo-Wissenschaftlern.

Meine Frage ist jetzt...woher weiß man denn, ob man heterosexuell ist? Gibt es Gene oder ein Gen-Zusammenspiel das einem sagt, worauf man steht und was nicht? Wir konzentrieren uns immer so sehr auf das, was unnormal scheint und beschäftigen uns nie damit, was normal ist, habe ich das Gefühl.

Ist die Frage verständlich? Man hinterfragt Heterosexualität ja eigentlich nicht, weil es eine evolutionäre Funktion hat. Weil wir es gewohnt sind.

Aber was genau macht einen Menschen hetero? Und wenn man das weiß, könnte man so nicht auch herausfinden was einen Menschen homosexuelle macht? Oder Bi?

Liebe Grüße!❤

...zur Frage

warum werden männer schneller als schwul abgestempelt als frauen als lesbisch

das is doch echt so...wenn frauen sich (freundschaftlich ) küssen kuscheln oder händchenhalten sagt niemand was, aber sobald männer sowas annäherungsweise so was machen heist es gleich 'der is schwul'... wieso is das so?

...zur Frage

Warum ist/war Schwul sein immer so ein Tabu-Thema - warum finden Männer es eklig, einen Mann zu küssen (Frauen küssen ja auch Männer und sie leben noch)?

...zur Frage

Ist Homosexualität krank?

Ich habe einen guten Freund, der Arzt ist, und er meint, bei Homosexualität handle es sich um eine genetische Anomalie (keine Abnormalität! Anm.).
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das von der Natur so vorgesehen ist, da der einzige Nutzen des Sexualtriebs die Fortpflanzung ist, was zwischen zwei Männern nunmal nicht möglich ist. Gerade deshalb kann ich mir diese Sexualität nicht erklären, weil sie auf mich unnatürlich wirkt.
Ist das jetzt eine Krankheit ?
Ps. Man sollte bitte auf Sachebene antworten, die politisch korrekten Gleichheitsfloskeln sind mir bekannt und bei so einer Diskussion überflüssig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?