Warum werden immer mehr Leute rechts?

32 Antworten

Einerseits aus Protest, da man nicht mit den anderen zufrieden ist.

Ich kann verstehen, wieso Trump von so vielen wieder gewählt wurde. (Heißt nicht, dass ich pro Trump bin) Er sagt etwas und handelt auch bzw. versucht es zumindest.

in unserer Politik läuft so viel falsch. So viele Versprechungen während des Wahlkampfes. Nichts davon wird umgesetzt. Viele sind der Hoffnung das die afd so handelt wie sie es versprechen. (Wie Trump eben).
Ich bin der festen Überzeugung, dass wenn unsere cdu,.... alle so handeln würden oder es zumindest versuchen würden umzusetzen, was sie versprechen würden sie auch wieder mehr wählen.

Es ist ein einziger Skandal.

Weil sie nicht dann nachdenken brauchen, meinen alles sei einfach zu lösen und statt sich selbst an die Nase zu fassen anderen die Schuld geben. Und sich erhaben fühlen über andere Menschen, ohne selber was leisten zu müssen, denn "die anderen sind schuld", insbesondere die Ausländer, die Linken, die Medien usw.

Ob wirklich mehr Leute rechts werden, weiß ich nicht. Ich finde es aber furchtbar, dass in vielen europäischen Staaten die konservativen und nationalistischen Parteien die stärksten sind.

Das hätte ich vor zwei Jahren auch noch gesagt.

Ich war viele Jahrzehnte treuer CDU Wähler. Heute gibt es für mich nur noch eine wählbare Partei.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Vorher Atheist -- jetzt gläubig seit 1977

Dieses Phänomen ergibt sich aus der Korrelation aus Bildungsniveau, Lebensstandard und Unzufriedenheit. Immer mehr Menschen sind unzufrieden mit ihrer Situation. Diese Unzufriedenheit rührt meist von der Verwöhnung durch unseren Luxusgesellschaft. Anstatt über das was man hat froh zu sein, möchte man den Mercedes des Nachbarn haben. Durch die Zunahme an Flüchtlingen wird diesen Menschen suggeriert, ihren Lebensstandard mit anderen Menschen teilen und verringern zu müssen. Diese Menschen haben gelernt, dass Jammern und Aufregen eine Änderung ermöglichen kann. Und wenn sich eine Partei das Jammern ganz groß auf die Stirn geschrieben hat, dann ist das die AfD. Besonders Menschen mit einem seichten IQ, lassen sich von der Show, Propaganda und Polemik dieser Partei beeinflussen , ohne deren Hintergründe zu hinterfragen oder sich Informationen aus seriösen Quellen zu verschaffen. Das sieht man auch grade in Zeiten der „Querdenker“, oder wie ich sie lass eder Weise nenne, „Nichtdenker“. In Situationen, die aussichtslos scheinen und von einem persönlich über einen so langen Zeitraum nicht kontrolliert werden können, suchen verunsicherte oder allgemein unzufriedene Menschen eine einfache Lösung. Verschwörungen bieten diese einfachen Lösungen. Sie benennen klare Ursachen, Schuldige und Lösungen. Das gibt einem das Gefühl von Kontrolle zurück. Vernünftig denkende Menschen wissen aber, dass die Welt leider nicht so einfach funktioniert.

ihren Lebensstandard mit anderen teilen zu müssen .

Muss man ,nee oder ,warum sollte man auch 😴

0

Was möchtest Du wissen?